Page 108

architektur 117_eMag

108 architektur FACHMAGAZIN Produkt News Neue Formate beflügeln die Raumgestaltung Das diesjährige Messemotto von Admonter auf der BAU in München verriet schon Einiges über die Schwerpunkte, die dieses Jahr gesetzt werden. Es sind aber nicht nur neue Formate, mit denen der österreichische Qualitätshersteller im Echtholzbereich überrascht, sondern auch Produktinnovationen und natürlich eine Palette an neuen Farben, die das Produktportfolio auffrischen und bereichern. Wie schon das Motto sagt, dreht sich beim Produzenten alles um neue Formate. Als Highlight wurde auf der großen Messestand Fläche die Innovation Admonter Rhombus in drei verschiedenen Lärchenfarben präsentiert. Damit nicht genug, gibt es zwei weitere Formatneuheiten, die für Aufmerksamkeit sorgten: Das Blockformat Puzzle und Chevron, welches eine weitere Fischgrätvariante neben dem 2bond twin bietet. Es sind also die Formate jenseits der klassischen Landhausdiele, die 2017 das vielseitige Portfolio des Herstellers erweitern. Dabei wird wie beim Chevron Traditionelles aufgegriffen, währenddessen Puzzle und Rhombus oder auch der 2bond twin verschiedene Verlegemuster ermöglichen und der Kreativität viel Raum lassen. Die Raumwirkung ist in jedem Fall eine ganz besondere, wobei man sich selbstverständlich auch hier auf die gewohnt hohe Qualität verlassen kann. Eine der wohl größten Innovationen, von der ganz besonders die Kunden profitieren werden, ist die neue Naturöl Easy Care Oberfläche, mit der zukünftig alle natur-geölten Böden ausgeliefert werden. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass nach der Verlegung keine Ersteinpflege mehr durchgeführt werden muss und dadurch Aufwand und Zeit gespart werden. Somit ist Easy Care nicht nur praktischer, widerstandsfähiger und beständiger als herkömmliche Naturöl-Oberflächen, sondern überzeugt auch optisch. Ein Meilenstein in der Oberflächen Technologie und in Richtung pflegeleichter Parkette. Für eine besondere Überraschung auf dem neu designten Messestand sorgte eine Vielzahl an neuen Farben in der Lärche, die in modernem Kontext kombiniert und eingesetzt werden. Sechs neue Farben beleben oder dimmen demnach das charakteristische Erscheinungsbild des heimischen Nadelbaums. Durch die Kombination mit modernen Formen, Mobiliar und anderen Materialien verliert die Gebirgslärche ihre alpine Anmutung und behält doch ihre behagliche Wärme und Ausstrahlung. Das Wohlfühlholz hält Einzug in die moderne Architektur. Kein Wunder, so ist doch die Lärche das fußwärmste Holz und daher prädestiniert, um als Naturboden zum Einsatz zu kommen. STIA Holzindustrie GmbH T + 43 (0)3613 3350-0 F + 43 (0)3613 3350-117 info@admonter.at www.admonter.at


architektur 117_eMag
To see the actual publication please follow the link above