Page 64

AF415_eMag

architektur FACHMAGAZIN 64 Öffentliche Bauten Die Pavillons in der Landschaft wurden – als Metapher der Weintraubenform – kreisförmig angelegt und über das Gelände verteilt. Der Gesamteindruck verbindet auf außergewöhnliche Art die umgebende Natur mit den, den Horizont bildenden Bergen und stellt eine Beziehung zwischen der italienischen und der chinesischen Kultur her. Er mischt Elemente einer sehr alten Kultur mit Zeitgenössischem. Die einzelnen Fassaden der Gebäude bilden – in einem narrativen Konzept – ein Wechselspiel der grauen Farbe der chinesischen Ziegelbauten mit dem Aschgrau der in Basrelief geformten Betonflächen. Die Architekten wollten mit diesem Projekt auch zeigen, dass man in der Landschaft bauen und gleichzeitig die Natur auch ansprechend gestalten und betonen kann.


AF415_eMag
To see the actual publication please follow the link above