Page 83

AF415_eMag

83 www.architektur-online.com Produkt News Erst virtuell planen und dann bauen In der Richtlinie für das EU-Vergaberecht ist festgelegt, dass allen EU-Mitgliedsstaaten empfohlen wird, bei der Umsetzung öffentlich finanzierter Bau- und Infrastrukturprojekte die Nutzung von BIM anzuordnen. DORMA Hüppe unterstützt BIM intensiv und bietet Architekten und Planern ab sofort entsprechende Dateien der beweglichen Trennwandsysteme MOVEO und VARIFLEX an. Dabei handelt es sich nicht einfach nur um Downloads von 3D-Objekten in unterschiedlichen Grafik-Formaten. Vielmehr bietet man aktuelle Lösungen und verlässliche und präzise Produktdaten für die individuelle Planung. Von einfachen, parametrisierbaren Trennwandanlagen mit Mittelpunktaufhängung bis hin zu verschiedenen vorkonfigurierten Parksituationen auch außerhalb der Hauptachse und mit Zufahrtswegen lassen sich je nach Gebäude und Anwendung Planungen durchführen. Per Mausklick können Durchgangstüren und Glaselemente in das System integriert werden. Details wie Wandanschlüsse, Abhängun- gen, Kollisionsbereiche oder Informationen über elektrische Anschlüsse bei automatischen Anlagen werden ebenfalls angegeben und in der Planung berücksichtigt. DORMA Hüppe Austria GmbH T +43 (0)732 600-451 F +43 (0)732 650-326 office@dorma-hueppe.at www.dorma-hueppe.at Bestens ausgeSTADTet: Sitzelemente MODUL Wellenförmige Bank mit Betonunterkonstruktion Stausberg Stadtmöbel GmbH | 4531 Kematen a. d. Krems | Telefon +43 (0)7258/5711 stausberg.at Stausberg-Architektur-Anz-195x97-Motive-2-2015.indd 1 19.05.15 09:43


AF415_eMag
To see the actual publication please follow the link above