Page 128

AF716_eMag

128 architektur FACHMAGAZIN Produkt News BIM: Einfache Planung Auch wenn es noch nicht Standard ist, geht der Trend am Bau doch klar in die Richtung Building Information Modeling (BIM). Viele Themen und Unsicherheiten sind bei BIM bereits geklärt. Damit das System zur Selbstverständlichkeit wird, müssen einfach im Planeralltag Hindernisse aus dem Weg geräumt werden. Wenn der Planer modellbasiert arbeitet, dann gibt es nur eine einzige Datei, mit der das gesamte Team arbeitet. Mögliche Planungsänderungen sind dann für alle Beteiligten, sowohl als Zeichnung als auch als Datenpaket, direkt verfügbar. Ändert man zum Beispiel die Dämmstoffstärken, sind automatisch im Modell die Massen angepasst und damit stimmt automatisch auch die Kostenkalkulation. Xella Österreich ist gerüstet für das digitale Planen mit Ytong Porenbeton und Multipor Mineraldämmplatten. Der Produzent stellt auf seiner Website seit dem 3. Oktober einen großen Teil der Ytong Wandbau- sowie Multipor Dämmlösungen als BIM-Objekte in den gängigen AutoCAD- (Revit) und ArchiCAD Formaten zur Verfügung. Von hier können die Daten direkt in die Planung übernommen werden. Die BIM-Objekte enthalten geometrische und bauphysikalische Kennwerte. Der Vorteil ist, dass die Planer sich diese Informationen nicht mehr aus verschiedenen Quellen selbst zusammenstellen müssen. Im gesamten Planungsverlauf stehen diese Informationen dann allen Beteiligten zur Verfügung. Die Applikationsanwendung in AutoCAD und ArchiCAD berücksichtigt neben den diversen Steinen auch alle verfügbaren Ergänzungsprodukte wie beispielsweise tragende Stürze. Zahlreiche Voreinstellungen machen es dem Anwender einfach, passende Lösungen mit Porenbeton für jedes Bauvorhaben auszuwählen. Für Multipor stehen alle relevanten Daten für die Planung von Fassaden-, Wandinnen und Deckendämmung zur Verfü- gung. Experten haben aus dem vielfältigen Produktprogramm mehr als 150 übliche Konstruktionen für nicht brennbare Fassadendämmungen (WDVS), Wandinnendämmungen und Deckendämmungen zusammengestellt und als BIM-Objekte aufbereitet. In den Systemlösungen sind neben den Mineraldämmplatten auch die weiteren Schichten eingebunden, sodass der Anwender komplette Systemaufbauten berücksichtigen kann. Alle BIM-Objekte können aufgerufen werden unter: www.ytong.at/bim-building-information modeling.php Xella Porenbeton Österreich GmbH T +43 (0) 2754 6333-0 F +43 (0) 2754 63 72 ytong-at@xella.com www.ytong.at ++ BIM Objekte: Xella Österreich ist gerüstet für das digitale Planen mit Ytong Porenbeton und Multipor Mineraldämmplatten. Der Planer kann aus diversen Ytong Wandlösungen die jeweils passende für das Bauvorhaben auswählen.


AF716_eMag
To see the actual publication please follow the link above