Page 47

architektur_215_eMag_fertig

47 www.architektur-online.com Thomas Phifer and Partners Der Eingang für den Parteienverkehr erfolgt über die West Temple Street – sie verbindet das Areal mit dem Herzen der Innenstadt. Die die Architektur umfassenden Glas- und Aluminiumfassaden präsentieren das Leben im Gericht zur Stadt und zur Öffentlichkeit hin. Gleichzeitig gewähren sie auch den Publikums- und Bürozonen im Haus genügend Möglichkeit für Ausblicke. Es ist eine einfache Gestaltung mit einer streng begrenzten Anzahl von sichtbaren Öffnungen. Wie das Muster einer Steppdecke überziehen vertikale Sonnenblenden aus Aluminium die Fassade und mildern deren Transparenz mit einem Sonnenschutz wie mit einem Schleier. Die Lamellen sind – je nach Lage am Gebäude (Nord, Süd, Ost, West) – mehr oder weniger tief oder auskragend. Der leicht reflektierende, anodisierte Überzug im Zusammenspiel mit der kristallinen Transparenz des Glases, verstärkt noch die unvergleichliche Atmosphäre des natürlichen Lichtes, das durch den Lauf der Sonne von den Wasatch Mountains bis über den Great Salt Lake entsteht. u Ein Teppich von vertikalen Sonnenblenden überzieht die Fassade und gibt sowohl Sonnen- als auch Sichtschutz für die Innenräume.


architektur_215_eMag_fertig
To see the actual publication please follow the link above