Page 69

architektur_215_eMag_fertig

www.architektur-online.com Intelligente Fassade 69 In Vietnam, in der Küstenstadt Da Nang, hat das Architekturbüro Tropical Space ein altes, zweigeschossiges Haus für eine Familie erneuert. Bei diesem Projekt holten sie sich die Anregungen für die äußere Erscheinung von den Heiligtümern des Champa Königreiches aus der Zeit zwischen dem 4. und 15. Jahrhundert. Der Lebensraum im Inneren des Hauses ist von den Bauten der Termiten inspiriert. In den Innenräumen können sich die Bewohner mittels der regellos aber wissenschaftlich angeordneten Löcher in den Wänden immer sehen und miteinander kommunizieren – ganz wie in einem Termitennest. Durchbrochene Ziegelstrukturen umschließen heute den Stahlbetonkern des alten Hauses. Die Durchlässigkeit der Ziegelmauern ermöglichen es, einen Luftzug bis in jeden Winkel der Architektur zu bringen. So steht das Haus im Einklang mit den ständigen Klimaschwankungen der Region, sie reichen von extremer Hitze bis zu den stärksten Tropenstürmen und Regenzeiten. Hinter den äußeren Ziegelwänden gesetzte Glaswände geben direkten Schutz vor Regen und Wind. Sie schaffen eine doppelte Haut und auch schmale Höfe vor und hinter dem Bau – diese helfen mit, die Durchlüftung zu kontrollieren. © Oki Hiroyuki © Oki Hiroyuki


architektur_215_eMag_fertig
To see the actual publication please follow the link above