Erstklassige Laborluft

7. Juni 2020 Mehr

Die Laborluft-Management-Systeme EASYLAB sowie VAV-Regler und Laborabzugsregler von TROX kamen bei der Energieeffizienzoptimierung des Collaborative Teaching Laboratory (CTL) der Universität Birmingham zur Anwendung. Das im August 2018 errichtete Gebäude stellt eine Investition von etwa 47,6 Millionen Euro in die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik dar. 

 

Collaborative Teaching Laboratory (CTL) der Universität Birmingham
©Image courtesy of the University of Birmingham

 

Auf 72.120 m2 und drei Stockwerken werden die drei verschiedenen internen Laborumfelder (das Trockenlabor, das Nasslabor und das E-Labor) durch eine Reihe unterschiedlicher Materialien und Formen verkörpert.

Für den Aufbau der Gebäudetechnik des neuen Gebäudes, das neun auf die jeweiligen Nutzungszwecke zugeschnittene Labors beherbergt, bildete die Energieeffizienz der Forschungseinrichtung eine Top-Priorität. In Labors ist durch den Bedarf an größeren Mengen an klimatisierter Luft der Energieverbrauch pro Quadratmeter oft drei- bis viermal höher als in Bürogebäuden. Um die anspruchsvollen Kriterien für das neue CTL zu erfüllen, wurde der Laborluft-Management-Experte TROX herangezogen. Für die Maximierung der Umweltfreundlichkeit der Räumlichkeiten installierte TROX die Laborluft-Management-Systeme EASYLAB, die insgesamt 88 VAV-Regler (Variable Air Volume) enthalten. Mithilfe der EASYLAB-Systeme werden die Zuluft- und Abluftregler verwaltet, um auf Veränderungen der Abluftvolumina durch technische Abluftsysteme (z.B. Abzüge), rasch reagieren zu können. Die insgesamt 50 Abzüge der Anlage wurden zudem mit Laborabzugsreglern der Serie TVLK ausgestattet. Dadurch wird klimatisierte Luft nicht unnötig zugeführt und eine dauerhaft ausgewogene Belüftung und ein konstanter Luftdruck gewährleistet. Dem Gebäudetechnik-Team der Universität ist die Überwachung der Laborluft-Management-Systeme der Labore über das hauseigene Gebäudeleitsystem möglich.

Die durch die Laborluft-Management-Systeme ermöglichten Effizienzgewinne tragen zur außergewöhnlichen Umweltfreundlichkeit des gesamten neuen Gebäudes bei, das mit einem Energieausweis der Klasse A sowie mit der BREEAM-Bewertung „sehr gut“ aufwarten kann.

 

TROX Austria GmbH
T +43 (0)1 25043-0
trox@trox.at
www.trox.at

 

 

Tags: , ,

Kategorie: Haustechnik, Produktnews

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen