Innovativ und nachhaltig

8. September 2021 Mehr

Holz ist als edles und ökologisches Wohnmaterial heute aktueller denn je. Und auch echte, regionale Qualität aus Österreich ist wieder besonders gefragt. Als einer der führenden österreichischen Hersteller von Holz/Alu-Fenstern und Holztüren versteht Josko von beidem eine ganze Menge – und begeistert darüber hinaus mit stilvollem Wohndesign.

 

 

Vor sechzig Jahren als kleine Familientischlerei begonnen, ist der heimische Produzent mittlerweile zum Industriebetrieb beachtlicher Größe herangewachsen. Nach Umsatz ist Josko die Nummer Eins bei Holz/Alu-Fenstern in Österreich und Deutschland und auch die Corona-Krise konnte die Erfolgsgeschichte des Qualitätsherstellers für Fenster, Türen, Ganzglassysteme und Sonnenschutz aus Oberösterreich nicht bremsen: Für 2020 weist der Jahresabschluss einen Rekordumsatz von 169 Millionen Euro (plus 7 %) aus und auch während der Pandemie wurden 100 neue Jobs geschaffen. Demnächst wird das Unternehmen 1.000 Menschen beschäftigen und in den kommenden zwei Jahren an den Standorten Kopfing und Andorf 20 Millionen Euro in Betriebserweiterungen, unter anderem in das neue High-Tech-Aluminiumbearbeitungszentrum, investieren.

 

 

Basis für diese Entwicklung sind innovative, design­orientierte und nachhaltige Produkte, die individuell auf Kundenbestellung gefertigt werden. Damit bei der Vielzahl an Produkten, Holzarten, Farbtönen und Ausprägungen dennoch alles harmonisch zusammenpasst, hat der Designspezialist Josko eine clevere Lösung parat: Mit dem Smart Mix können Fenster, Ganzglassyteme, Haustüren, Innentüren und Naturholzböden Ton in Ton abgestimmt und Holz/Alu- und Kunststoffelemente bei gleichbleibender Außenoptik budgetoptimiert kombiniert werden.

 

Josko Fenster & Türen GmbH
T +43 (0)7763 2241-0
office@josko.at
www.josko.com

 

Kategorie: Fenster und Türen, Produktnews