VELUX Sunlighthouse – Zeit für eine Bilanz

4. September 2020 Mehr

VELUX Sunlighthouse

 

Der österreichische Beitrag zum Projekt ModelHome 2020, das VELUX Sunlighthouse, geplant als erstes CO2-neutrales Wohngebäude Österreichs, ist angetreten, um Energieeffizienz neu zu definieren: Hauptaugenmerk sollte die Verbindung zwischen Energieeffizienz in Kombination mit bestmöglichen gesundheitlichen Bedingungen zum Wohnen sein. HEIN-TROY Architekten überzeugten mit einem ausgesprochen unkonventionellen, aber durchdachten Konzept. Mit Licht von oben wurde dem steilen Nord-/Osthang getrotzt und höchster Wohnkomfort erzielt.

 

VELUX Sunlighthouse

 

Die Erkenntnisse aus dem Sunlighthouse
Tageslicht-Architektur und sommerlicher Wärmeschutz lassen sich vereinen: Effiziente Beschattung und Ventilative Cooling (= gezielte Nachtkühlung durch automatisierte Fensterlüftung) garantieren Sommertauglichkeit.
Bei einem klugen Entwurf mit klarem Konzept für winterlichen und sommerlichen Wärmeschutz kommt man mit „schlanker“ Haustechnik aus. Architektur hat also deutlich mehr Bedeutung als gutes Design und Funktionalität.
Hohes Tageslicht-Niveau mit Licht von oben wird von den Bewohnern besonders geschätzt.
Es war schon mit den Produkten und Technologien im Jahr 2010 möglich CO2-neutral zu bauen. Erst recht 2020.

 

VELUX Sunlighthouse

 

VELUX Österreich GmbH
T +43 (0)2245 3235-0
tageslicht@velux.com
www.velux.at/tageslichtplanung

 

© VELUX / Foto: Adam Mørk / Architekt: HEIN-TROY Architekten

 

 

Kategorie: Fenster und Türen, Produktnews

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen