Platzgestaltung in Schwarz-Weiß

21. Dezember 2019 Mehr

Im Dezember 2017 genehmigten die Stadtverordneten von Louny in Tschechien die Finanzierung eines Projekts des AP atelier von Architekt Josef Pleskot, welches die Neugestaltung des kleinen Platzes vor dem Vrchlický-Theater in Louny unter Verwendung einer geometrischen Komposition von Zdeněk Sýkoras aus den sechziger Jahren vorsieht.

 

Vorplatz des Vrchlický-Theater in Louny

 

Für den Entwurf wollte man 2014 eine geometrische Schwarz-Weiß-Komposition des Künstlers von 1962 verwenden. Sie schmückte, im Stil der Opart gehalten, ab 1963 den eisernen Vorhang des Theaters. Sie ging jedoch bei der Restaurierung zu Beginn dieses Jahrtausends verloren und war somit nur noch auf Archivfotos vorhanden. Durch die Verwendung dieser Komposition sollte sie symbolisch vor das Theater in Louny zurückkehren.

 

Luftaufnahme des Vorplatzes des Vrchlický-Theater in Louny

 

Fotos: Pavel Planička
Text: Peter Reischer

 

Tags: ,

Kategorie: Projekte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen