Ausschreibung für Interieur Awards 2016

23. Dezember 2015 Mehr

Die internationale Biennale Interieur ruft zur Bewerbung für die Interieur Awards 2016 auf. Bis zum 30. Jänner 2016 werden Vorschläge für Gastrokonzepte in der Kategorie „Spaces“ angenommen. Bis zum 30. April 2016 läuft die Frist für Einreichungen von Produktinnovationen in der Kategorie „Objects“. Die anonym von einer professionellen Jury ausgewählten Entwürfe werden vom 14. bis 23. Oktober 2016 im Rahmen der 25. ‘silver edition’ der renommierten Designausstellung im belgischen Kortrijk präsentiert.

Logo_INTERIEUR_2016JorisKritis
Seit ihrer Einführung im Jahr 1972 gelten die mit über 50.000 Euro dotierten Auszeichnungen als Sprungbrett junger Talente in die Designindustrie“, erläutert Lowie Vermeersch, Präsident der Biennale Interieur NPO. „Als internationaler Treffpunkt für namhafte Hersteller, Designer, Architekten und Innenarchitekten mit rund 90.000 Besuchern bietet die INTERIEUR 2016 für die Gewinner eine ideale Plattform, um in den Dialog mit den ausstellenden Produzenten zu treten.“

Kategorie “Spaces”
Bietet (Innen-)Architekten und Herstellern eine gemeinsame Plattform, sich prominent auf der Messe zu präsentieren: „Spaces“ zeichnet fünf visionäre Gastrokonzepte aus, die mit einem Budget von je 10.000 Euro während der Biennale INTERIEUR 2016 realisiert und für die Besucher geöffnet werden. Die Räume sollen auf 80 bis 120 qm für mindestens 50 Personen Platz bieten. Zusätzlich zum Design der Räumlichkeiten wird auch der zugehörige Menüvorschlag beurteilt. Einreichungen werden bis zum 30. Januar 2016 entgegen genommen, die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt bis Ende Februar 2016.
 
Kategorie “Objects”
In der Kategorie „Objects“ werden Produktinnovationen prämiert, die noch nicht veröffentlicht und in Produktion sind. Einreichungen werden bis zum 30. April 2016 entgegengenommen. Im Mai wählt die internationale Jury 20 Gewinner aus, die zu einem exklusiven Sommerworkshop für die Produktion von Prototypen eingeladen werden. Diese werden während der INTERIEUR 2016 in einer Ausstellung dem internationalen Fachpublikum präsentiert. Der erste Preis ist zusätzlich mit einem Geldpreis von 2.500 Euro dotiert.

Kontakt & weiterführende Infos:
Web: www.interieur.be

Tags: , , , , , , ,

Kategorie: News

Architektur Newsletter

Verpassen Sie keine Projektberichte, Interviews und Neuigkeiten aus der Bauwirtschaft mehr.

Melden Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter an.

Wir senden Ihnen keine sonstigen Emails und der Newsletter kann natürlich jederzeit gekündigt werden.

Jetzt anmelden!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen