BIM Studie – wie bewältigt man die Datenflut?

18. Februar 2018 Mehr

Das Arbeiten mit BIM hat viele Vorteile, allerdings benötigt man auch für die komplexen Bau- und Planungsmethoden einen Koordinator, der den beteiligten Betrieben und Personen die Informationen über das Projekt zukommen lässt.

Doch wer ist der richtige Mensch für diese große Aufgabe? Sind es Projektleiter, Geschäftsführer oder sogar spezielle BIM-Koordinatoren?

 

Studie Statistik-BIM

 

In Deutschland werden nur in sehr großen Firmen spezielle BIM-Manager-Positionen geschaffen, um standardisierte Regeln im Unternehmen durchzusetzen. Auch Mitarbeiter der IT-Abteilung werden immer wieder mit der Koordination der BIM-Daten betraut. In den meisten Fällen (47 Prozent der BIM-Nutzer) werden jedoch die verantwortlichen Projektleiter herangezogen. Dies besagt die vor kurzem veröffentlichte BauInfoConsult-Marktstudie, für die 304 mittlere und große Architektur-, Ingenieur-, und Bau- und Installationsunternehmen befragt wurden.

Die Studie wurde in Auftrag gegeben, da die Herausforderungen in diesem IT-Sektor besonders stark gewachsen sind. Sie hinterfragt die Anforderungen und Bedürfnisse der BIM-Nutzer und welche Bereiche – vom Zulieferer bis hin zum Verarbeiter – abgedeckt sein müssen.

 

Studie BIM-Consult-HP

 

Weitere Informationen zu dieser Studie finden sie unter:
www.bauinfoconsult.de/full_service_marktforschung/33

Tags: , , , , , , , ,

Kategorie: News

Ausgabe 6/2020 Material & Oberfläche

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen