Future Architecture Platform – jetzt mitmachen!

1. Dezember 2015 Mehr

OPEN CALL FOR IDEAS – Mitmachen und eintauchen in ein eimaliges, europäisches Architektur-Netzwerk! 

Gesucht werden frische, aufstrebende Personen und Initiativen welche noch nicht in großem Umfang wahrgenommen wurden.

Anmeldung läuft noch bis 20. Dezember 2015!

 

fap

14 europäische Organisationen haben sich zusammengeschlossen und die Future Architecture Platform gegründet. Das Ziel ist die Auseinandersetzung mit Visionen für die Zukunft der Architektur in Europa. Gemeinsam rufen sie junge Einzelpersonen und Kollektive auf, ihre Ideen einzubringen.

Wer kann mitmachen:
• Teilnehemer dürfen nicht über 40 Jahre alt sein
• Nachweis persönlicher Errungenschaften (Arbeiten, Beauftragungen, Ausstellungen, Publikationen, Besprechungen, Auszeichnungen und Stipendien).
• Die jüngste Arbeit darf nicht mehr als zwei Jahre zurückliegen.
• Das Werk wurde noch nicht von etablierten Institutionen und Medien ausgestellt bzw. publiziert.

Aus den BewerberInnen werden TeilnehmerInnen für eine Vielzahl von europaweiten Aktivitäten im Jahr 2016 ausgewählt. Das Haus der Architektur wird im Rahmen von Future Architecture Platform im Sommer 2016 eine von Ingrid Sabatier und Stephan Schwarz (www.isssresearch.com) kuratierte Ausstellung zeigen.

Kontakt, Anmeldung & weiterführende Infos:
Web: www.futurearchitectureplatform.org

FAP_logo

Tags: , , , , , , ,

Kategorie: News

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen