Architektur im Knopfloch – Referenz an Loos-Haus

18. Juni 2009 Mehr

erstes Modell der neuen Edition der WIENER.MANSCHETTENKNOPF.LINIE

Die WIENER.MANSCHETTENKNOPF.LINIE präsentiert mit wiener.architektur.zitate eine neue Edition, die auf Wiens Architektur und Architekturgeschichte Bezug nimmt. Das erste Manschettenknopf-Modell – entworfen von der Architektengruppe SPLITTERWERK und ausgeführt von der Schmuckkünstlerin Katharina Schmid – ist eine Referenz an das „Haus am Michaelerplatz“ von Adolf Loos.

Ein Aufruf an ArchitektInnen, DesigerInnen und Kreative, ihr Manschettenknopf-Modell zu entwerfen, läuft bis Ende Juli. Im Herbst 2009 sind weitere spannende Modelle in der Edition wiener.architektur.zitate sowie zusätzlicher Editionen der WIENER.MANSCHETTENKNOPF.LINIE zu erwarten.

Aufruf und Kooperations-Modus unter www.manschettenknopf.org/content/?id=44

 

Kategorie: Tagesaktuelles

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen