Eröffnung Archäologiemuseum

17. August 2009 Mehr

Die zweitgrößte archäologische Sammlung Österreichs ist bald wieder öffentlich zugänglich: im neuen Archäologiemuseum am Landesmuseum Joanneum. Spuren menschlicher Lebenswelten und deren Ausdrucksformen bilden dabei Ausgangspunkte für Fragen, die uns seit Jahrtausenden bewegen.

Mehr als 1200 Objekte werden in einem Neubau zu sehen sein, der direkt an das mehrfach preisgekrönte Lapidarium im Park von Schloss Eggenberg anschließt. Höhepunkte der Dauerausstellung sind hallstattzeitliche Objekte von Weltrang wie der Kultwagen von Strettweg oder die Maske von Kleinklein und der wertvollste römerzeitliche Fund aus der heutigen Steiermark, der so genannte Silberbecher von Grünau. Ägyptische Mumien, zyprische Plastiken, griechische Keramik und weitere Fundstücke aus dem mediterranen Raum machen darüber hinaus ein breites Spektrum antiker Lebenswelten spürbar.

Unser Wissen über die Vergangenheit lässt viele Fragen an das Mensch-Sein offen – das Archäologiemuseum lädt dazu ein, ausgehend von Objekten aus 100.000 Jahren Menschheitsgeschichte Antworten auf diese Fragen zu finden.

 

Eröffnung: 10. September 2009, 19.00 Uhr
Schloss Eggenberg
Eggenberger Allee 90, 8020 Graz, Österreich

Information: + 43 316 8017 9211

www.museum-joanneum.at

Kategorie: Tagesaktuelles