Leichtbauoffensive OWL auf internationaler Bühne:

17. August 2010 Mehr

Vom 14. bis 16. September auf der Composites Europe in Essen

Die jährlich stattfindende Composites Europe – Europäische Fachmesse & Forum für Verbundwerkstoffe, Technologie und Anwendungen entwickelt sich immer mehr zum europaweiten Impulsgeber für die Composites-Industrie. Die Leichtbauoffensive OWL wird vom 14.-16. September erstmals auf dieser wichtigen internationalen Plattform in Essen vertreten sein.

Zur fünften Ausgabe der Composites Europe (www.compositeseurope.com) werden neueste Technologien und Produkte rund um die gesamte Wertschöpfungskette der faserverstärkten Kunststoffe gezeigt.
Zeitgleich findet in Essen die Weltmesse Aluminium statt. Zusammen werden beide Messen weit über 1.000 Aussteller speziell zum Thema Leichtbau versammeln. Die Fachbesucher kommen vor allem aus dem Automobilsektor, gefolgt von den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Bau und Konstruktion, Schiffs- und Bootsbau sowie Windkraftanlagenbau.

In diesem Umfeld darf der „Leichtbau-Kompetenz-Cluster“ Ostwestfalen-Lippe natürlich nicht fehlen: Hier arbeitet das Förderprojekt „Leichtbauoffensive OWL“ seit Jahresbeginn fachübergreifend an der Forschung und Entwicklung von intelligenten Leichtbaulösungen im industriellen Möbelbau. In Essen präsentiert sich die Offensive in Halle 10/11, F60 auf dem Gemeinschaftsstand „Leichtbau NRW“ unter Federführung des nordrhein-westfälischen Ministeriums für Mittelstand, Wirtschaft und Energie (MWME).

Projektleiter Torben Hellmann freut sich auf viele anregende Gespräche:
„Dem Leichtbau gehört die Zukunft. Davon sind wir überzeugt. Die Composites Europe bietet uns eine attraktive Plattform, um die Leichtbauoffensive OWL und ihre Ziele einer breiten Fachöffentlichkeit vorzustellen. Wir werben  für ein starkes, zukunftsfähiges Kooperations-Netzwerk zwischen Industrie und Forschung. Immer mehr setzt sich auch in der Möbelbranche die Erkenntnis durch, dass alle zusammen arbeiten müssen, um auch in Zukunft erfolgreich im Geschäft zu bleiben und nicht von der internationalen Entwicklung abgehängt zu werden. Wir hoffen, dass wir in Essen zahlreiche neue Leichtbau-begeisterte Partner gewinnen können.“

Informationen zur Leichtbauoffensive OWL unter:
http://www.igel-ev.net/de/leichtbauoffensive_owl/

Kategorie: Tagesaktuelles

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen