Wohnbau als Anlass / 7 Positionen in 70 Minuten

7. Mai 2009 Mehr

Startschuss für das Wohnbau Projekt biennale 08 von >kabelwerk< bauträger GmbH und Donau-City-Wohnbau AG

Die Idee für das Wohnbauprojekt biennale08 entwickelte sich us dem Ausstellungsbeitrag Residential Building as Motivation, der im Rahmen der 11. Internationalen Architekturausstellung – La Biennale di Venezia 2008 – im Österreich Pavillon zu sehen war.
Mit Unterstützung von Vizebürgermeister Wohnbaustadtrat Michael Ludwig konnten die Bauträger ›kabelwerk‹ bauträger gmbh und Donau-City-Wohnbau AG für das gemeinsame Projekt gewonnen werden, die ein Areal in Wien Stammerdorf für einen exemplarischen Wohnbau zur Verfügung stellen und realisieren werden.
Die sieben beteiligten Architekturbüros präsentieren nun ihre Positionen zum gestellten Thema und diskutieren gemeinsam mit dem Publikum neue Aspekte im sozialen Wohnbau.

Donnerstag, 28. Mai 2009, 19 Uhr
Architekturzentrum Wien, im MQ, 1070 Wien

Vorträge von
maria flöckner und hermann schnöll
henke und schreieck Architekten
Jabornegg & Pálffy
Marte.Marte Architekten
tatanka ideenvertriebsgmbh
Riegler Riewe Architekten
Gerhard Steixner

Einleitung: Michaela Trojan
Eröffnung: Vizebürgermeister Wohnbaustadtrat Michael Ludwig
Anschließend Diskussionsrunde

Kontakt: Bettina Götz /ARTEC Architekten, biennale@artec-architekten.at

Kategorie: Tagesaktuelles

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen