Free play – Spielräume

9. November 2015 Mehr

Rutsche. Schaukel. Klettergerüst. Wann und wo gibt es im öffentlichen Raum Zeit und Platz für Spiel – und für wen?

Die Ausstellung “Free play – Spielräume” führt vom Konzept des Spielens hin zu städtischen Spielräumen für Groß und Klein, zu öffentlichen Räumen und (noch bestehenden) Brachen.
Die moderne Einteilung des Raums kannte neben dem Wohnen und der Arbeit gleichermaßen die Freizeit – dem entsprechend wurden auch die Räume des Spielens in funktionalistischer und rationalisierender Form geplant. Heute sind umzäunte Kinderspielplätze, Sportkäfige und dezentrale Freizeitgelände ein Teil des Kulturerbes der fordistischen, modernistischen Stadtplanung, während zugleich das wohlfahrtsstaatliche Versprechen der Nachkriegszeit am Verschwinden ist.

Programm:

Spielraeume_Ausstellung_Flyer
©HDA

Ausstellung “free play – Spielräume”
27.9.2015 – 13.11.2015
Ort: Haus der Architektur Graz

Kontakt & weiterführende Infos
Web: www.hda-graz.at

Tags: , , , , ,

Kategorie: Veranstaltungen

architektur PEOPLE - Die Stadt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen