Kolloquium 2019 – Zement und Beton

11. Oktober 2019 Mehr

Kolloquium 2019

Forschung & Entwicklung für Zement und Beton

 

Mittwoch, 13. November 2019

Wirtschaftskammer Österreich

1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 63, Julius Raab Saal

 

Kolloquium

 

Programm Kolloquium

12.30 Uhr Registrierung und Vernetzung bei Kaffee

13.00 Uhr Begrüßung
DI Sebastian Spaun, VÖZ, Wien

13.10 Uhr Innovationsprojekte in der Zementindustrie

Nachhaltigkeit als gemeinsames Ziel der österreichischen Zementindustrie
DI Harald Reisinger, Nachhaltigkeitsmanagement & Reporting, Puchenau

Aktiver Umweltschutz im Zementwerk
DI Dr. Günter Waldl, Zementwerk LEUBE GmbH, St. Leonhard

Wege in eine CO2-neutrale Zukunft der Zementindustrie
DI Dr. Joseph Kitzweger, LafargeHolcim

13.55 Uhr F&E Materialinnovationen bei Beton

 

Kolloquium

 

Textilbeton in Forschung und Entwicklung
DI Dr. Philipp Preinstorfer; O.Univ.Prof. Dr.-Ing. Johann Kollegger, TU Wien, Wien

Universelles Schalenelement aus UHPC zum zukünftigen Bauen mit Fertigteilen
Dr. Michael Olipitz, SDO ZT GmbH, Graz

Vorgespannter UHPC-Hohlkasten – Herstellung und experimentelle Untersuchung
DI Goran Vojvodic BSc.; Univ.Prof. Dr.-Ing. habil. Viet Tue Nguyen, TU Graz, Graz

Das Abplatzverhalten von wärmebehandeltem UHPC unter Brandbelastung
DI Dr. Johannes Kirnbauer, TU Wien, Wien

WorldSkills 2019 – Goldener Hattrick für
Österreichs Fachkräftenachwuchs im Betonbau
Bmstr. Dipl.-Päd. Ing. Thomas Prigl, BEd, Berufsschule für Baugewerbe, Wien
und die Sieger der WorldSkills 2017 und 2019

15.00 Uhr Kaffee/Kommunikations-Pause

15.40 Uhr F&E Beton in Mobilität und Praxis

EcoRoads – Instandsetzungsbauweisen in Beton
für das Landesstraßennetz (2. Forschungsjahr)

DI Dr. Lukas Eberhardsteiner, TU Wien, Wien
DI Dr. Florian Gschösser, floGeco Umweltmanagement, Natters

Erfolgreiche Umsetzung einer Walzbetonstrecke
DI Dr. Martin Peyerl, Smart Minerals GmbH, Wien

FQP: Untersuchung des Ermüdungsverhaltens von Drainbeton
als Tragschichtmaterial für Pflasterbefestigungen
Ing. Stefan Weissenböck, Weissenböck Baustoffwerk GmbH, Neunkirchen
DI Dr. Lukas Eberhardsteiner, TU Wien, Wien

öbv-Richtlinie: Risse in Betonbauteilen
DI Alfred Hüngsberg, ÖBB Infrastruktur AG, Wien

16.35 Uhr F&E von der Forschung in die Anwendung

gigaTES: Großwärmespeicher aus Beton –
Herausforderungen und Lösungsansätze

DI Michael Reisenbichler, AEE Intec, Gleisdorf
DI Gerald Maier, Smart Minerals GmbH, Wien

Verstärkende Injektion von Mauerwerk mit Füllstoffen
auf Basis mineralischer Bindemittel

Univ.Prof. DI Dr. Andreas Kolbitsch, TU Wien, Wien

Betonkrimis – von Carnuntum nach Wien
Mag. Dr. Helga Zeitlhofer, Smart Minerals GmbH, Wien

Der ausblühungsresistente Beton
Dr.-Ing. Thomas Teichmann, G.tecz Engineering GmbH, Kassel

17.30 Uhr Österreichs Teams auf der Betonkanuregatta 2019
FH-Prof. DI Dr. Markus Vill und das Team der FH Campus Wien
DI Thomas M. Laggner, BSc und das Team der TU Graz

18.00 Uhr Kommunikation und Vernetzung beim Buffet

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Veranstaltungen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen