Tag: Hochhaus

Wie ein Kieselstein – Lé Architecture

Wie ein Kieselstein – Lé Architecture

Das Lé Architecture in Taipeh wurde von Aedas entworfen und ist inspiriert von Flusskieseln. Das Gebäude ist ein Meilenstein im Nangang-Distrikt und wurde mit der LEED-Gold-Zertifizierung ausgezeichnet.

24. April 2019 Mehr
Minimalistische Opulenz

Minimalistische Opulenz

Ein eigener Lifteingang sowie eine atemberaubende Aussicht und luxuriöses Interieur - das wird der neue 46-stöckige Tower Jumeirah Beach Residence (JBR).

13. Februar 2018 Mehr
Mit Nachhaltigkeit hoch hinaus

Mit Nachhaltigkeit hoch hinaus

Metsä Wood hat zusammen mit dem renommierten Architekten Michael Green das Empire State Building, eines von New Yorks Wahrzeichen, neu designt: Der Entwurf sieht vor, hauptsächlich Holz zu verwenden.

12. Juni 2015 Mehr
Häupl will Hochhaus im Ringstrassenensemble des UNESCO Weltkulturerbes

Häupl will Hochhaus im Ringstrassenensemble des UNESCO Weltkulturerbes

Wien (OTS) - Die Wiener Stadtverwaltung will laut Aussage von Planungsdirektor Thomas Madreiter im Ö1 Mittagsjournal vom 2.2.2015 einen 73 m hohen Luxus-Wohnturm im Stadtzentrum am Heumarkt zulassen, weil das vermutete Bevölkerungswachstum der Stadt es angeblich erfordere.

3. Februar 2015 Mehr
Vimar erleuchtet den Wohnkomplex „Bosco Verticale“ in Mailand

Vimar erleuchtet den Wohnkomplex „Bosco Verticale“ in Mailand

In unmittelbarer Nähe des großen Parks „Giardini di Porta Nuova“ fügen sich die zwei prestigeträchtigen Bauten des Bosco Verticale, in deren Fassaden mehr als 1.000 Pflanzen wachsen, harmonisch in ihre ultramoderne Umgebung ein.

2. Februar 2015 Mehr
Der Aqua Tower von Studio Gang Architects

Der Aqua Tower von Studio Gang Architects

Einer der aufsehenerregendsten Skyscraper steht in Chicago, USA. Er wurde im Frühjahr 2010 fertiggestellt und wurde von Studio Gang Architects entworfen. Er beinhaltet auf 82 Ebenen neben einem Hotel und Büros hauptsächlich Wohnungen.  Im Gegensatz zur offenen Landschaft müssen neue Hochhäuser in der urbanen Umgebung mit schmalen Sichtkorridoren zwischen den schon existierenden Türmen auskommen.

3. Mai 2011 Mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen