RSSKategorie: Projekte

Energie im Norden – Powerhouse Brattørkaia

Energie im Norden – Powerhouse Brattørkaia

Snøhetta hat mit dem Powerhouse Brattørkai, das nördlichste Plusenergiegebäude der Welt eröffnet. Das Projekt verfolgt drei Strategien: sauberer Energie, produziert vom Gebäude selbst, zu maximieren, die notwendige Betriebsenergie zu minimieren und als angenehmer Raum für die Mieter, Nutzer und die Öffentlichkeit funktionieren.

12. Dezember 2019 Mehr
Razzle Dazzle in Ravenna – Powerbarn

Razzle Dazzle in Ravenna – Powerbarn

Den Planern von Giovanni Vaccarini Architetti ist mit ihrem Powerbarn in Ravenna ein beeindruckendes Beispiel für ein gelungenes Miteinander von Industrie, Landwirtschaft und Bevölkerung gelungen. Um die Biomasseanlage in die umgebende Naturlandschaft einzubetten, bediente man sich neben der gezielten landschaftlichen Gestaltung der alten Militärcamouflagetechnik des sogenannten Razzle Dazzle.

5. Dezember 2019 Mehr
Zukunftsweisend für den Sport – Behnisch Architekten

Zukunftsweisend für den Sport – Behnisch Architekten

Mit der Fertigstellung der ARENA für die adidas World of Sports haben Behnisch Architekten ein markantes Zeichen für den Campus in Herzogen­aurach geschaffen. Transparenz, Leichtigkeit und eine durchdachte Tragkon­struktion haben dem neuen Büro- und Empfangsgebäude bereits kurz nach seiner Fertigstellung die Auszeichnung mit dem Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaus beschert.

2. Dezember 2019 Mehr
Ein sinnvoller Bau – Naturalis Biodiversity Center

Ein sinnvoller Bau – Naturalis Biodiversity Center

Naturalis, ein Zentrum für Forschung über die Biodiversität samt angeschlossenem Museum wurde von den Neutelings Riedijk Architects aus Rotterdam gestaltet und am am 31. August dieses Jahres neu eröffnet.

28. November 2019 Mehr
Der Sonne entgegen – Solar Cave

Der Sonne entgegen – Solar Cave

Mit dem Zuzug von immer mehr Menschen in die urbanen Bereiche machen sich Architekten auch Gedanken, wie diesen zünftigen Stadtbewohnern ein Mindestmaß an Sonne und Tageslicht zu bieten ist. Das Architekturbüro Studio Gang in New York schnitt aus einem Hochhaus Teile aus der Fassade heraus, um so die Energie und das Licht der Sonne bis auf die High Line und die nebenliegenden Straßen gelangen zu lassen.

21. November 2019 Mehr
Kuppel aus Holz – network of architecture

Kuppel aus Holz – network of architecture

Vier Monate Bauzeit und eine Investition von rund acht Millionen Euro ermöglichen es dem Mountain Resort Feuerberg, den anspruchsvollen Gästen nun noch mehr Highlights zu bieten, unter anderem der neue Indoor-Pool. Wir sprachen mit noa* Architekten über die besonderen Herausforderungen und Lösungen des ungewöhnlichen Indoor-Pools.

15. November 2019 Mehr
Energieproduktion – MCE Astoria Produktion

Energieproduktion – MCE Astoria Produktion

Die Erneuerung einer bestehenden Produktionsstätte für den Espressomaschinenhersteller Astoria in Rumänien wurde von den Heim Balp Architekten umgesetzt. Der Entwurf traf genau die Anforderungen und Wünsche des Kunden nach einer neuen Struktur, um die tägliche Produktion zu erhöhen und gleichzeitig ein jüngeres, eher progressives Firmenimage auszustrahlen.

14. November 2019 Mehr
Mehr Raum, mehr Angebot – DAS EDELWEISS

Mehr Raum, mehr Angebot – DAS EDELWEISS

DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort setzt 2019 einen weiteren Schritt in Richtung Erlebnishotellerie. SPA- und Wellnessbereiche, Aquapark, modernste Zimmer und Suiten, auch mit Infinity-Pool, sind hinzugekommen. Damit erstreckt sich das Resort nun auf beachtliche 20.000 m² mit einer Investition von rund 40 Millionen Euro.

12. November 2019 Mehr
Nachhaltige Weinmanufaktur – Van Volxem

Nachhaltige Weinmanufaktur – Van Volxem

Der saarländische Weinproduzent Van Volxem hat eine Kellerei am Wiltinger Schlossberg mit neuer Produktionsstätte inklusive Besucherzentrum und Vinothek, geplant von Trojer Vonmetz Architekten aus Südtirol, errichten lassen. Die nachhaltige Weinproduktionsstätte präsentiert sich in selbstbewusstem Design.

8. November 2019 Mehr
Architektur erzählt Geschichte – EXMO

Architektur erzählt Geschichte – EXMO

In União de Freguesias do Centro haben die Architekten José Carlos Loureiro und Padua Ramos einem in Porto, im Teil des UNESCO Weltkulturerbes, ein geschichtliches Gebäude in den 1970er Jahren in ein Hotel verwandelt. Die jetzige Renovierung wurde von Architektin Adriana Floret vollbracht. Es wurde darauf geachtet, den mittelalterlichen Charme zu behalten und mit modernem und hochwertigen Design eine Art Zeitachse zu erschaffen.

7. November 2019 Mehr
Wo einmal der Südbahnhof stand – Belvedere

Wo einmal der Südbahnhof stand – Belvedere

In unmittelbarer Nachbarschaft zum neuen Hauptbahnhof, neben Belvedere, Schweizergarten, Erste Campus und der angrenzenden Stadt hat das Büro Renzo Piano Building Workshop in Zusammenarbeit mit NMPB Architekten ZT aus Wien einen Komplex aus Hotel und Appartements errichtet. Markant auf Stützen stehend, schwebt die Anlage über der Erde.

5. November 2019 Mehr
Die Wiedergeburt der Vorfertigung – Sprzeczna 4

Die Wiedergeburt der Vorfertigung – Sprzeczna 4

Der mehrgeschossige Wohnbau Sprzeczna 4 der BBGK Architekci im Stadtteil Praga von Warschau ist ein Manifest für die Vorfertigung im architektonischen Prozess. Sichtbare Betonoberflächen, Muster und Reliefs, elektrische Installationen in den Wänden sowie Deckenheizung wurden integriert. Das Resultat ist eine Architektur, die aus vielen großformatigen, in der Fabrik vorgefertigten Bauteilen zusammengesetzt ist.

24. Oktober 2019 Mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen