RSSKategorie: Kolumnen

Besser aussparen mit BIM

Besser aussparen mit BIM

Die Planung von Schlitzen und Durchbrüchen setzt eine intensive Kommunikation zwischen Architekt, Tragwerks- und TGA-Planer voraus. Welche Werkzeuge bieten CAD- und BIM-Programme?

17. Oktober 2021 Mehr
Zur (Un-)Zulässigkeit der kurzfristigen Vermietung von Wohnungen in Wohnzonen

Zur (Un-)Zulässigkeit der kurzfristigen Vermietung von Wohnungen in Wohnzonen

Derzeit muss der Städtetourismus aufgrund der COVID-19 Pandemie herbe Verluste hinnehmen. Doch auch unabhängig von den derzeitigen besonderen Umständen, zeigte sich in den letzten Jahren ein Wandel im Städtetourismus. Der Trend geht weg vom Hotelaufenthalt, hin zum Urlaub im gut ausgerüsteten Ferienapartment. Für Eigentümer und Mieter einer Wohnung kann die kurzfristige Vermietung ihrer Wohnung an Touristen durchaus lukrativ erscheinen. Dieser Artikel zeigt, welche rechtlichen Fallstricke hierbei zu beachten sind und nimmt im Zuge dessen die Wohnzonenregelung der Bauordnung für Wien unter die Lupe.

5. Oktober 2021 Mehr
Bauverbotsklage, was nun?

Bauverbotsklage, was nun?

Stellen Sie sich vor, Sie wollen ein baubehördlich bewilligtes Bauvorhaben realisieren und Ihr Nachbar konfrontiert Sie mit einer Bauverbotsklage - allenfalls in Verbindung mit einem Antrag auf Erlassung einer einstweiligen Vorkehrung - gestützt auf die Behauptung, Ihr Bauvorhaben würde seinen Gebäudebestand oder seine Liegenschaft gefährden. Ein unvorstellbares Szenario? - Mitnichten, die §§ 340 ff ABGB machen dies möglich.

13. September 2021 Mehr
Baudokumentations-Apps: Mängel mobil managen

Baudokumentations-Apps: Mängel mobil managen

Apps rationalisieren die Dokumentation von Baustellenaktivitäten, sowie die Erfassung und Nachverfolgung von Mängeln. Was können sie im Einzelnen und wie unterscheiden sie sich?

24. August 2021 Mehr
Historische Substanz und modernste Technik

Historische Substanz und modernste Technik

Der weltberühmte Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek erhielt eine neue Beleuchtung. Eines der wesentlichen Ziele des Projekts war natürlich, die modernste Technik so unsichtbar wie nur möglich in diesem historischen Ambiente einzusetzen. Die Lichtplanung für dieses Projekt stammt von Helmut Regvart von der Firma Lighting Design Austria. Mit ihm sprach architektur über die speziellen Herausforderungen und die Umsetzung des Beleuchtungskonzepts.

11. August 2021 Mehr
E-Learning: Wissen aus dem Web

E-Learning: Wissen aus dem Web

Die berufliche Qualifizierung wird in einer zunehmend komplexen Arbeitswelt immer wichtiger. Neue Lernmethoden versprechen schnellere Lernerfolge. Welche Angebote gibt es im Baubereich?

19. Juli 2021 Mehr
Schularchitektur: Holz als Material der Moderne

Schularchitektur: Holz als Material der Moderne

Architekten stellen sich bei Schul- und Bildungsbauten immer öfter die Frage: Unter welchen bautechnischen und gestalterischen Voraussetzungen ist ein Gebäude "schülergerecht"? Nicht nur die Form und Farbgebung, sondern gleichermaßen die Materialien spielen hier eine wichtige Rolle.

12. Juli 2021 Mehr
Kreativschule in neuem Licht

Kreativschule in neuem Licht

Die von One Room Architekten geplante Sanierung und Erweiterung des Musischen Gymnasiums Salzburg schafft Platz und unterstützt die kreative Ausbildung durch Funktion und innovative Technik. Für eine angenehme Lern- und Arbeitsatmosphäre sorgt eine moderne Lichtgestaltung - mehr Raum und Licht für Konzentration und Kreation.

9. Juli 2021 Mehr
Tiny Houses im risikobehafteten Graubereich

Tiny Houses im risikobehafteten Graubereich

Ob als Hauptwohnsitz oder Wochenendhaus, weniger Raum bedeutet für viele Menschen eine größere (finanzielle) Freiheit. Die gegenwärtige Tendenz zu Tiny Houses (zu Deutsch "sehr kleine/winzige Häuser") geht auf ein Tiny House Movement zurück, das sich vor ca. 15 Jahren in den USA entwickelt hat. In letzter Zeit werden die winzigen Häuser auch in Europa immer beliebter.

23. Juni 2021 Mehr
BCF: Gelbe Zettel für BIM-Modelle

BCF: Gelbe Zettel für BIM-Modelle

BIM-Projekte setzen einen koordinierten Informationsaustausch voraus. Das BCF-Format vereinfacht die Zusammenarbeit und optimiert die Abstimmung von BIM-Fachmodellen.

31. Mai 2021 Mehr
Musikalische Beleuchtung

Musikalische Beleuchtung

Für die wandelbare Nutzung des Besucherzentrums in der Wiener Staatsoper hat Lichtdesigner Christian Ploderer, gemeinsam mit BWM Architekten, ein Beleuchtungs- und Leuchtenkonzept entwickelt, das ein veränderbares Lichtambiente für die verschiedenen Nutzungen in der Oper ermöglicht und dem Stil des Traditionshauses entspricht.

25. Mai 2021 Mehr
Adolf Loos – Der Verfechter des Privaten

Adolf Loos – Der Verfechter des Privaten

Minimalismus und Praktikabilität gehörten bei Architekt Adolf Loos zum Programm. Mit seiner damals revolutionären Herangehensweise versuchte er, Tradition und Moderne zu verbinden – gleichzeitig stellte sich der 1870 geborene Planer gegen radikale Entwicklungen. So war er einer der vehementesten Kritiker der Ringstraßenarchitektur und "erfundenen Verzierungen" auf Gebrauchsgegenständen.

11. Mai 2021 Mehr