Idylle in der Stadt

7. Mai 2020 Mehr

Das neue Mischquartier „The Garden“ in Berlin Mitte vereint Wohnen, Arbeiten und Erholung in einem Konzept. Bei den insgesamt 17 Häuser mit bis zu sieben Geschossen wurden Vor- und Rücksprünge unterschiedlich angeordnet und vielfältige Materialien für die Fassade ausgewählt. Das grüne Gebäudeensemble greift die Idee der Berliner Hofgärten aus dem 19. Jahrhundert auf: Ausragende Balkone, großzügige Terrassen und eine außergewöhnliche Freiraumgestaltung setzen der urbanen Hektik eine Gartenidylle entgegen.

 

 

Damit auch die Wohnungen an der Straßenseite von Ruhe geprägt sind, wurde eine transparente Balkonverglasung von Solarlux als Lärmschutz integriert. Die bewegliche Balkonverglasung SL 25 schützt vor Schall bis 22 dB
und erweitert Räume um eine geschützte Freifläche. In den Wohnungen von „The Garden“ wurden die Ganzglaselemente auf Glasbrüstungen montiert, bilden so eine planebene Fassade und fügen sich in die Architektur des Gebäudes ein. Bei reduziertem Design weisen sie eine hohe Funktionalität auf, denn die Verglasung lässt sich teilweise oder komplett öffnen, sodass der Balkoncharakter erhalten bleibt. Dabei gleitet die Verglasung sogar problemlos über Eck und lässt sich über eine 90° Grad Drehbewegung nach innen platzsparend parken. Insgesamt wurden 64 Balkonverglasungen mit 337 Glaselementen in dem Projekt realisiert.

 

 

SOLARLUX AUSTRIA GmbH
T +43 (0)512 209 023
info@solarlux.at
www.solarlux.at

 

Fotos: Jens Willebrand

Tags:

Kategorie: Fassade, Fenster und Türen, Produktnews

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen