Modulare Flexibilität

20. November 2020 Mehr

BEGA ­Systempendelleuchten für den Innenraum

 

Flexibel reagieren auf bauliche Gegebenheiten: Das neue System der  BEGA ­Systempendelleuchten für den Innenraum ermöglicht die Berücksichtigung nahezu aller denkbaren Deckenkonstruktionen. Hochwertige Pendelleuchten mit vollständiger Lichtkontrolle sind hierzu als modulares System kombinierbar mit verschiedenen Installationskomponenten.

Die Aufhängung und der elektrische Anschluss einer Pendelleuchte an einer Decke erfolgen üblicherweise in einem Baldachin. Diese Installationskomponente dient neben dem sicherheitsrelevanten Schutz vor Berührungsspannung auch der Kaschierung der Aufhängung und der Leitungsverbindung. Oft sorgen bauliche Gegebenheiten jedoch dafür, dass Leuchten an unterschiedliche Deckenkonstruktionen installiert werden müssen. Die BEGA Systempendelleuchten tragen diesen Anforderungen Rechnung: Unterschiedliche Installationskomponenten ermöglichen die Integrierung von elektrischem Anschluss und Leuchtenaufhängung in eine abgehängte Decke, Montage und Installation an geneigte wie gerade Decken oder die Installation der Pendelleuchten an ein Stromschienensystem.

 

BEGA ­Systempendelleuchten für den Innenraum

Zahlreiche Pendelleuchten aus dem BEGA Innenleuchten-Programm stehen als Systempendelleuchten zur Verfügung – unter anderem viele Produkte aus der Serie STUDIO LINE. Wahlweise sind die Baldachine erhältlich mit eingebautem Smart Con­troller zur drahtlosen Steuerung der Leuchten mit der App BEGA Smart.

 

BEGA Leuchten GmbH
T +43 (0)512 343150
info-austria@bega.com
www.bega.com

 

 

Kategorie: Licht, Produktnews

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen