Rich & Royal: Auszeichnung

7. Juli 2015 Mehr

Für das Visual Merchandising- und Dekorationskonzept von Rich & Royal wurde Blocher Blocher View sind im Rahmen der internationalen VMSD Visual Competition mit einer Honorable Mention ausgezeichnet. Damit würdigte die Jury das Visual Merchandising und die Dekoration (Konzept und Ausführung) für den Berliner Modestore Rich & Royal. Blocher Blocher View ist das einzige deutschsprachige Team unter den Gewinnern. Die Auszeichnung des US-amerikanischen Fachmagazins VMSD wurde 2015 bereits zum 21. Mal verliehen.

 

RichRoyal_02 RichRoyal_03

 

 

Das Konzept
Mit großer Leidenschaft und Hingabe kleidet das Label Rich & Royal Fashionistas und Trendsetter ein – inspiriert von den Modemetropolen dieser Welt. Das neue Storedesign versinnbildlicht diesem Anspruch mit einem kontrastreichen Für und Wider zwischen Glamour und Rock in Schwarz-, Grau-, und Goldtönen. Die Visual Merchandiser und Dekorationsexperten von Blocher Blocher View ließen sich für die Eröffnung von der aktuellen Rich & Royal-Kampagne inspirieren, die in Paris geshootet wurde.

 

RichRoyal_05 RichRoyal_04

 

Das Motto „Take me to Paris” verbindet im Schaufenster und instore romantische Looks mit rockigen Styles: Der Eiffelturm taucht in Miniaturen unterschiedlicher Größe auf, Metallrahmen mit übergroßen Glühbirnen erinnern an das französische Varieté. Farbklecks-Sticker auf Schaufensterscheiben und Vitrinen scheinen wir von Stra-ßenmalern hingepinselt. Überall sorgen Farben und Stile für Wiedererkennungswert, hier ein zartes Rosa, dort schwarze Dekohände, an denen die Waren zum neugierig machenden Blickfang werden. Interior-Elemente funktionieren die Visual Merchandiser kurzerhand in Inszenierungstools um: Die Präsentationskuben etwa werden zum Teil der Schaufenster-Gestaltung. Ebenso wie die stählernen Rückwandelemente als drei-dimensionale Schauobjekte, die die Mannequins mit ihren coolen, jungen Posen rahmen. Zur Eröffnung im roughen Look stoffbezogener Schneiderpuppen gehalten, werden in Zukunft Mannequins aus semitranspa-rentem dunklem Fiberglas die Waren präsentieren.

 

 

Auf einen Blick
Visual Merchandising, Dekoration: Blocher Blocher View, Stuttgart
Store Design: Blocher Blocher Shops, Stuttgart
Kunde: Peter Stupp Design Mode GmbH, Freiberg am Neckar
Adresse: Mall of Berlin, Leipziger Platz, 10117 Berlin
Verkaufsfläche: 128 Quadratmeter

Fotografie Klaus Mellenthin für Blocher Blocher Partners

Tags: , ,

Kategorie: RETAILarchitektur

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen