Der Zauber moderner Bürowelten

20. Januar 2020 Mehr

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist überall. Mit Laptop, Smartphone und Internet sind der freien Wahl keine Grenzen mehr gesetzt. Konferenzschaltung per Videotelefon, Daten in die Cloud jagen und ab ins Mittelmeer. Ein Traum. Vorbei die Zeiten eintöniger Großraumbüros, trister Arbeitsumgebungen und nerviger Kollegen. Diesen Freiheitsgedanken muss im Hinterkopf haben, wer heute Arbeitsplätze gestalten will.

 

 

Denn nach wie vor schätzen viele Menschen einen festen Ort, um ihrer Arbeit nachzugehen. Und das wird auch in Zukunft noch so sein. Doch der Anspruch verändert sich. Mehr Flexibilität ist gewünscht. Das Büro muss ein Platz sein zum konzentrierten Arbeiten, an dem gerne Zeit verbracht wird und der zudem noch die Kreativität fördert. Darüber hinaus soll er Kunden beeindrucken, Mitarbeiter aber nicht abschrecken oder gar mit Pomp erschlagen. Eine moderne Büroplanung muss eine Reihe von Aspekten berücksichtigen.

 

Was braucht ein modernes Büro?

Egal ob Großraum- oder Einzelbüros: der moderne Arbeitsplatz brauch Raum. Große Schreibtische, Schränke für zahlreiche Unterlagen und Sitzgelegenheiten für Gäste oder Kollegen nehmen eine gewisse Fläche in Anspruch. Wenn das Büro nicht zugestellt wirken soll, ist eine großzügige Planung nötig. Experten empfehlen mindestens 8m2 pro Mitarbeiter, besser noch 10m2.

Schreibtisch – Komfortable Arbeitsflächen, auf denen neben dem Bildschirm auch noch Platz ist für Telefon, Schreibutensilien und ein paar persönliche Dingen, sind in einem modernen Büro Standard. Sie sorgen für entspanntes Arbeiten, ohne das der Schreibtisch überfrachtet wirkt.  

Bürostuhl – Bequem, aber nicht zu gemütlich muss er sein. Zudem sollte er die untere Wirbelsäule unterstützen und verschiedenen Positionswechsel zulassen. Stabilität ist wichtig, aber auch zu klobig darf er nicht wirken. Einem modernen Bürostuhl wird eine Menge abverlangt. Und entsprechend sind auch die Preise. Doch die Investition ist es allemal wert. Ihr Rücken wird es Ihnen danken.

Sitzgelegenheiten – Für Kollegen sollten Sie immer ein Plätzchen an Ihrer Seite frei haben. Für die kurze Besprechung zwischendurch ebenso, wie für längeren Austausch. Auch, wer Kunden etwas am Computer zeigen möchte, ist mit einer entsprechenden Ausstattung gut beraten.

Schränke und Regale – Ob Schrank oder Regal ist Geschmackssache. Der persönliche Stil entscheidet. Schränke haben den Vorteil, dass sie ihren Inhalt verbergen. Das bringt Ruhe in das Gesamtbild des Büros. Wer eine Reihe an Unterlagen hat, die er nicht ständig im Blick haben möchte, ist damit gut beraten. Regale hingegen gewähren leichteren Zugriff. Und auch zur Präsentation von Arbeiten, Preisen oder Geschenken eignen sie sich hervorragend.

 

 

Aktuelle Trends

Die Bürogestaltung ist, ebenso wie die Mode, ständiger Veränderung unterworfen. Auch hier gibt es Trends und Entwicklungen, die sich im Laufe der Zeit ändern. Ebenso existieren zeitlose Klassiker, auf deren Wirkung Sie sich jederzeit verlassen könne. Dazu gehört der lederne Chefsessel ebenso, wie der wuchtige Schreibtisch aus Massivholz, die garantiert beeindrucken. Gerade in den letzten Jahren haben sich aber auch einige langfristige Trends herauskristallisiert, die auch in Zukunft den Büroalltag bestimmen werden.

Ergonomie: Gesundheit wird immer wichtiger. Eine ergonomische Büroeinrichtung gehört deshalb vielerorts bereits zum Standard oder ist zumindest in der Planung. So zeigen Vorgesetzte ihren Mitarbeitern, dass nicht nur ihre Arbeitskraft von Bedeutung ist, sondern auch ihr Wohlbefinden eine Rolle spielt. Oft reicht bereits ein hochwertiger Bürostuhl, um die grundlegenden Anforderungen zu erfüllen. Und mit einem höhenverstellbaren Schreibtisch und einer Stehhilfe spielen Sie bereits in der obersten Liga.

Licht
: Eine gute Beleuchtung ist für konzentriertes Arbeiten unerlässlich. Lampen, die direktes sowie indirektes Licht spenden, gehören in jedes Büro. Noch besser ist Sonnenschein. Große Fensterfronten ermöglichen lichtdurchflutete Büroräume. Und die erhöhen das Wohlbefinden und steigern die Produktivität. Allerdings bringen sie auch Probleme mit sich. Besonders bei direkter Sonneneinstrahlung heizen sich die Räume schnell auf. Markisen, Jalousien oder Rollläden schaffen aber leicht Abhilfe.   

Akustik
: Wer sich konzentrieren muss, braucht Ruhe. Das ist besonders für Menschen wichtig, die viel Schreiben. Leider sind gerade Büroräume aber oft so eingerichtet, dass der Schall sich ungehindert verbreiten kann. Kein Problem, solange jeder einen Raum für sich hat. Doch sobald sich mehrere Kollegen ein Büro teilen, wird es schnell laut. Hier helfen Akustikmöbel. Mit schallhemmenden Stellwänden, Akustikpaneelen und durch dekorative Wandelemente wird ein Raum spürbar ruhiger. Geräusche werden gedämpft und geschluckt, sodass Ruhe einkehrt, auch wenn sich Kollegen unterhalten oder das Telefon klingelt.

Raumaufteilung
: Die Zeiten überfrachteter, unübersichtlicher Großraumbüros, wie sie so gerne in Filmen gezeigt werden, sind schon lange vorbei. An modernen Arbeitsplätzen gibt es eine klare Aufteilung, die intuitiv verständlich ist. Bereiche zum konzentrierten Arbeiten sind abgegrenzt von Gruppenarbeitsplätzen und der Kaffeeküche. Wenn genug Platz vorhanden ist, findet sich auch gerne ein Sofa zum Entspannen, eine Dartscheibe oder ein Kickertisch.  

Material: Natürlichkeit geht über alles. Waren in Büros der 70er und 80er Jahre futuristische Plastikmöbel im Trend, sind heute Holz, Stoff und Metall gefragt. Dabei achten immer mehr Mitarbeiter auch auf Fair Trade und ökologische Verträglichkeit. Auf diese Entwicklung sind die großen Büromöbelhersteller allerdings schon längst eingegangen. In den Sortimenten finden sich zahlreiche Produkte mit entsprechenden Zertifikaten. Nach Spezialisten suchen müssen sie nicht.

 

 

Inspiration für jeden

Wenn Sie Ihr Büro von Grund auf neugestalten möchten, stehen Sie vor einer großen Aufgabe. Einen ersten Eindruck erhalten Sie auf den Seiten verschiedener Büromöbelhersteller, die sich leicht über eine Suche im Netz finden lassen. Vergleich Sie die aktuellen Sortimente, die Preise und die Materialien, um sich einen guten Überblick zu verschaffen. Einen guten Einstieg bietet die Firma Febrü aus Herford, die eine umfangeiche Webseite zum Thema Bürowelten zusammengestellt hat, auf der zahlreiche Einrichtungsbeispiele vorgestellt werden.   

Auch Innenarchitekten haben auf Ihren Seiten oft Beispiele Ihrer Arbeit. Diese eigenen sich ebenfalls hervorragend, um spannende Ideen zu finden, die Sie für die eigene Neugestaltung nutzen können. Da hier meist die interessantesten Arbeiten hervorgehoben werden, stolpern Sie allerdings oft über etwas extravagante Konzepte.

Eine hervorragende Quelle ist Pinterest. Hier finden Sie zahllose Beispiele für Inneneinrichtungen aus aller Welt. Nicht nur Büromöbelherstellern selbst, auch zufriedenen Kunden, kreative Raumausstatter und Blogger toben sich hier aus und präsentieren spannende, kreative und auch abwegige Ideen und Konzepte. Natürlich gibt es auch auf jeder anderen Social Media Plattform entsprechende Bereiche. Allerdings nirgends so bildgewaltig und umfangreich.

 

 

Moderne Büromöbel für jeden Geschmack

Wenn Sie sich entschieden haben, in welche Richtung es gehen soll, ist der erste Schritt getan. Mit Ihren gesammelten Ideen begeben Sie sich dann am besten zum Büromöbelhändler Ihres Vertrauens. Hier finden Sie Experten, die sich mit Ihnen gemeinsam Ihre Ideen anschauen und Sie beraten ob und wie eine Umsetzung am besten möglich ist. Einen Kostenvoranschlag verschafft Ihnen zudem den nötigen Überblick über den zu erwartenden finanziellen Aufwand. Zudem gibt Ihnen das Gespräch mit den Einrichtungsprofis die Sicherheit, auch keinen Aspekt vergessen zu haben oder sich nachher zu ärgern, weil etwas nicht Ihren Wünschen entspricht.  

Die Umsetzung Ihrer Ideen erfolgt durch eine Spedition oder sogar den Aufbauservice Ihres Büromöbelpartners. Die Profis wissen genau, wie alles schnellstmöglich an den vorgesehenen Platz kommt und geben Tipps zur Pflege und Wartung. Dann erleben auch Sie bald den Zauber eines modernen Büros.

 

https://www.februe.de/de/buerowelten/

 

Tags: ,

Kategorie: Interior, Produktnews, Sonderthema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen