Vom stillen Örtchen zum smarten Dusch-WC

21. Februar 2018 Mehr

Mit Bezeichnungen wie „auf den Thron gehen“ umschreiben wir schamhaft den Gang zur Toilette. Dabei ist es ein natürliches Bedürfnis, das alle Menschen gleichermaßen betrifft. Welchen „Thron“ berühmte Würdenträger wie Kaiser Franz ­Joseph oder Kaiserin Sisi einst aufsuchten, zeigt das Gmundner Klo & So-Museum, 1966 von Fritz Lischka gegründet, dem ehemaligen Direktor des ­LAUFEN-Werkes in Gmunden.

 

05_Laufen_Cleanet_Riva

 

Das österreichische Unternehmen mit Schweizer Mutter ist der einzige Spezialist für Komplettlösungen im Badbereich, der Sanitärkeramik in Österreich erzeugt – in Wilhelmsburg (Niederösterreich) und Gmunden (Oberösterreich). Kontinuierlich setzt sich LAUFEN Austria dafür ein, mit Tabus rund um die Toilette aufzuräumen, immerhin müssen immer noch 40 Prozent der Weltbevölkerung ohne Toilette auskommen. Aktuelle Studienergebnisse belegen, dass ein Toilettensitz meist nicht nur das sauberste Objekt im Bad ist, sondern auch deutlich weniger Bakterien aufweist als beispielsweise ein Küchenschwamm.

 

03_Laufen_Cleanet_Riva

 

Auch Informationen rund um das Dusch-WC sind für das Unternehmen ein zentrales Anliegen. Schließlich liegen Dusch-WCs international voll im Trend, unterscheiden sich in Aussehen und Größe kaum von einem klassischen Design-WC und sind ungemein praktisch sowie überraschend simpel in der Bedienung. Dazu kommen noch die Vorteile des hohen Hygienestandards dank der Reinigung durch Wasser statt durch Toilettenpapier, der praktischen Selbstreinigung des Duscharms und der wasserführenden Teile – einfach auf Knopfdruck – und nicht zuletzt der komfortablen Anwendung für Männer wie für Frauen, jüngere wie ältere Personen, Technikverliebte wie technisch völlig Uninteressierte. Und wer die Perfektion im Detail sucht, kann sogar Strahlposition wie Strahlstärke individuell einstellen.

 

AP01_Cleanet_Riva_08

 

Das in Laufen in der Schweiz gegründete Unternehmen beschäftigt sich seit 1882 mit dem Thema Toilette und brachte bereits 1956 gemeinsam mit dem Schweizer Erfinder Hans Maurer das erste Dusch-WC – den Closomat – auf den Markt. Damals stieß die Reinigung des Intimbereichs mit reinem Wasser noch auf große Skepsis. Heute treten innovative Dusch-WCs wie das Cleanet Riva von LAUFEN, ihren Siegeszug rund um die Welt an: von Asien bis Europa.

Das Dusch-WC Cleanet Riva und die neuen Badezimmer-Designs von Laufen werden auf folgenden Messen präsentiert:

Energiesparmesse Wels
2. bis 4. März 2018
Messe Wels Halle 21/Stand A370

Wohnen & Interieur Wien
10. bis 18. März 2018
Messe Wien Halle C/ Stand C0201

H.O.M.E Depot Messe in Wien
14. bis 18. März 2018
Semper Depot, Lehargasse 6 – 8, 1060 Wien Ground Floor

 

ARCHITEKTEN-EINLADUNG zur H.O.M.E.D.E.P.O.T.

Als Presenting Partner am Architektentag und -abend lädt Laufen am Donnerstag, dem 15. März ins Semperdepot in Wien. Das Get-Together für Architekten, Planer und Design-Begeisterte.

Gerne stellen wir Eintrittskarten zur Verfügung, senden Sie dafür bitte ein kurzes Mail an: christine.steinauer@at.laufen.com

 

LAUFEN Austria AG
T +43 (0)2746 6060-0
F +43 (0)2746 6060-380
office.wi@at.laufen.com
www.laufen.co.at

Tags: , , , , , , , ,

Kategorie: Produktnews, Sanitär

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen