Post-Oil City: Die Geschichte der Zukunft der Stadt

27. Januar 2011 Mehr

Post-Oil City: Die Geschichte der Zukunft der StadtViele der zeitgenössischen Zukunftsszenarien für die Stadt ohne den Energieträger Erdöl sind in den Utopien der 60er und 70er Jahre angelegt. Post-Oil City macht auf dem Weg in die Zukunft einen Umweg über diese Vergangenheit und stellt sie aktuellen internationalen Projekten gegenüber.

Ausstellung von 28.1. bis 14.2. in der Akademie der bildenden Künste Wien

Semper Depot, EG Nord
Akademie der bildenden Künste Wien
Lehárgasse 6-8, 1060 Wien
Freitag 28. Jänner 2011 – Montag 14. Februar 2011
Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag, 11:00-19:00 Uhr

Eintritt frei

Eröffnung:
Donnerstag, 27. Jänner 2011
18:00 Uhr: Vortrag von Dieter Läpple, Stadtökonom und Professor an der HafenCity Universität Hamburg über das energieautarke Siedlungsprojekt N.E.S.T. in Äthiopien
19:00 Uhr: Einführende Worte: Maria Vassilakou (Vizebürgermeisterin, Die Grünen), ifa und ARCH+

Podiumsdiskussion:
14. Februar 2011
19:00 Uhr

Weitere Informationen unter www.archplus.net/home/post-oil-city-wien

Kategorie: Tagesaktuelles

architektur PEOPLE - Die Stadt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen