OFF-SPACE/ON-SPACE

4. Februar 2015 Mehr

 

Emerging Artists in Malerei und Grafik

Eine Veranstaltungsserie zwischen mo.e und Essl Museum

Essl Museum

Klosterneuburg/Wien (OTS) – 2 Ausstellungsorte, ein Offspace Projektraum und ein etablierter Museumsbetrieb, beide auf der Suche nach dem Zustand der Malerei. An zwei Terminen finden sie zusammen: 
Künstler und Kurator Christian Bazant-Hegemark (mo.e) und Kurator Günther Oberhollenzer (Essl Museum) ergründen mit KünstlerInnen und dem anwesenden Publikum die kuratorische Praxis und die Rolle der ausgewählten Künstlerpositionen.

Wie kann eine Ausstellung einen Künstler fördern? Was können Offspace und Museum voneinander lernen? Wie nähern sich diese so unterschiedlichen Protagonisten im Kunstbetrieb künstlerischen Fragestellungen und Tendenzen? Welche Gemeinsamkeiten oder auch Unterschiede lassen sich ausmachen?

Eine offene Diskussion vor dem Hintergrund zweier emerging artists Ausstellungen.

MI 04. 02. 2015 19.00 im Rahmen der Ausstellung IMPORT/EXPORT 
im mo.e, Thelemangasse 4/1, 1170
MI 11.02. 2015, 19.00 im Rahmen der Ausstellung die >zukunft der malerei< 
im ESSL MUSEUM, An der Donau-Au 1, 3400 Klosterneuburg

EINTRITT FREI

Weitere Informationen finden Sie unter www.essl.museum.

Text: APA OTS / Foto: Essl Museum

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Veranstaltungen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen