Tag: Urbanisierung

THE INTERIOR BUSINESS EVENT

THE INTERIOR BUSINESS EVENT

Die imm cologne bringt Leidenschaft und Begeisterung für Interior Design auf den Punkt. Unzählige aufregende Stile, spannende Konzepte und ungesehene Design-Ansätze, große Namen und inspirierende Newcomer: Erleben Sie den globalen Einrichtungsmarkt an einem Ort. Alles in Köln vom 13. bis 19. Januar 2020. Jetzt mehr erfahren

26. November 2019 Mehr
Der ländliche Raum als globale Herausforderung

Der ländliche Raum als globale Herausforderung

Der stark voranschreitende Urbanisierungsprozess sorgt dafür, dass Menschen weltweit von der Region in die Großstädte ziehen. “Rural Moves - The Songyang“ zeigte im Architekturzentrum Wien, mit welchen Strategien die Pekinger Architektin Xu Tiantian dies ändern möchte.

19. Juni 2019 Mehr
Der Trick mit dem Knick – Brick Cave

Der Trick mit dem Knick – Brick Cave

Ziegel ist in Ländern wie Vietnam ein weit verbreitetes Baumaterial. H&P architects passt sich in Hanoi dem rapiden Urbanisierungswechsel an und errichtete ein Stadthaus aus Ziegeln.

25. September 2018 Mehr
Superscape 2018 – JP architektur perspektiven

Superscape 2018 – JP architektur perspektiven

Eine langfristige Ideenwerkstatt, die durch visionäre Konzepte, Impulse für Projekte gibt. Das ist der Fokus für den Innovationspreis im Feld der Architektur und Stadtentwicklung SUPERSCAPE 2018.

21. September 2017 Mehr
Herausforderungen an die Städte unserer Zukunft

Herausforderungen an die Städte unserer Zukunft

Städte wachsen derzeit immer schneller und in immer größerem Umfang, die Urbanisierung schreitet voran: Im Jahr 2050 werden voraussichtlich 70 Prozent der Weltbevölkerung in Städten leben. Städte verbrauchen gleichzeitig rund drei Viertel der weltweiten Energieressourcen, während sie zwei Drittel der globalen Treibhausgase produzieren. Verkehrswege, die städtische Infrastruktur und die natürlichen Ressourcen sind nachhaltig davon betroffen und die Tendenz ist weiterhin steigend.

27. November 2013 Mehr
Die Seestadt Aspern – eine Retortenstadt als smartes Zentrum für Wien?

Die Seestadt Aspern – eine Retortenstadt als smartes Zentrum für Wien?

 Der Begriff ‚Seestadt Aspern’ geistert bereits seit einigen Jahren durch die Medienlandschaft und sorgt nicht nur in der Architekturszene für gespaltene Meinungen. Das Projekt, welches auf dem Masterplan des Architekten Johannes Tovatt aufbaut, soll nicht nur zu einem eigenständigen Stadtteil werden, sondern auch einen großen Teil zur Urbanisierung des zersiedelten Stadtrands im 22. Wiener Gemeindebezirk beitragen.

21. Februar 2013 Mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen