Prägende Elemente

12. Februar 2020 Mehr

Entstanden aus der sorgfältigen Komplettrenovierung eines ehemaligen Bürobaus aus den späten Fünfzigerjahren, dessen Bausubstanz zum Teil noch auf älteren Elementen basiert, sind die Korb Etagen auf der Wiener Brandstätte ein äußerst gelungenes Beispiel für die Schaffung eines neuen, betont qualitätvollen Wohngefühls mitten im Wiener Innenstadtkern.

 

 

Ein besonders markantes Element des imposanten Gebäudes sind die bodentiefen französischen Fenster, welche die Wohnräume nach außen hin öffnen und für urbane Ausblicke von außergewöhnlicher Qualität sorgen: Hier überzeugen Ganzglas-Systeme von Josko in den exklusiven Dach-Pent­houses ebenso wie harmonische Josko Fensterlösungen in den darunterliegenden Wohnebenen, die sich modern und klassisch zugleich in die elegante Fassade einfügen.

Die Herausforderung für die Fensterprofis bei der Abwicklung dieses Großprojekts bestand einerseits in der Montage der besonders großflächig dimensionierten FixFrame-Ganzglassysteme in den Dachgeschossen, welche die präzise Platzierung von Schwerlasten in großer Höhe erforderlich machte. Andererseits musste das Design der Aluminium-Oberflächen der Systeme optimal an die Architektur des denkmalgeschützten Altbestands angepasst werden: Im Eingangsbereich mit eigens eloxierten Oberflächen in einem speziellen Goldton, bei den Fensterrahmen im kompletten Fassaden- und Dachbereich in einem harmonisch auf die Dachfarbe sowie die Farbe der Fensterbrüstungen abgestimmten pulverbeschichteten Kupferton.

 

 

Die Korb Etagen (benannt nach dem legendären Café Korb im Parterre, eine der bekanntesten Wiener Kaffeehaus Institutionen) bieten 69 äußerst hochwertig gestaltete und ausgestattete Wohneinheiten mit vielfältigen Möglichkeiten für urbanes City-Living in klassisch modernem Ambiente: Vom kompakten 30 m2-Studio bis zum großzügigen Dach Penthouse mit 153 m2 – Loggien für viele der hofseitigen Wohnungen sowie Dachterrassen für sämtliche Wohnungen im Dachgeschoss unterstreichen die hohe Qualität des Gesamtkonzepts.
„Das exklusive Wohngefühl in den Korb Etagen definiert sich nicht über Fläche oder Größe, sondern über konsequente Raum­ökonomie, um auch bei relativ kompakten Wohnungsgrößen für ein Höchstmaß an Luftigkeit, Helligkeit und komfortabel geschnittenem Raumempfinden zu sorgen. Und Josko war uns dafür ein perfekter Partner bei der Umsetzung und Lösungsorientiertheit“, so der Bauträger.

 

Josko Fenster & Türen GmbH
T +43 (0)7763 2241-0
office@josko.at
www.josko.at

 

Fotos: Sabine Bungert / Josko

 

Tags: ,

Kategorie: Fenster und Türen, Newsletter, Produktnews

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen