RocknRoll, Gentlemen!

1. Juni 2015 Mehr

 

Seit Jahren sorgt Amicis mit seinen High Fashion Stores immer wieder für Bewegung im Zentrum Wiens. Zuletzt übersiedelte Amicis Women in die Tuchlauben 11 und die Herrenabteilung rückte in die frei gewordenen Räumlichkeiten Tuchlauben 14 nach. Zur Verfügung standen 500 m2 Verkaufsfläche, die von Interior Designer Denis Kosutic mit gewohntem Charme und Einfallsreichtum bespielt werden.

 

_MG_1122-b

 

Das Gesamtkonzept steht unter dem Motto „Rockn Roll Gentleman“. Die Idee, einen Raum zu schaffen, der gleichzeitig elegant und sportlich, seriös und rebellisch, hart und sanft wirkt und den heutigen Mann widerspiegelt, dominiert den Entwurf. Dazu werden Zitate aus der Männerkleidung, von der Lederjacke über den Businessanzug bis hin zum Smoking teils assoziativ, teils plakativ in die Raumelemente übersetzt. Durch die direkte Konfrontation der beiden Welten werden die Grenzen zwischen „klassisch“ und „fashionable“ ausgelöscht; der neue Luxus kennt solche Grenzen nicht mehr.

In den Raum übersetzt zeigt sich die Bandbreite der luxuriösen Männerkleidung als spannender Kontrast zwischen glänzenden, polierten Stahlrahmenskeletten, die den Raum in seiner Grundstruktur formen und zugleich die gesamten Warenpräsentationsobjekte tragen, und der weichen Haptik textiler Oberflächen. Dunkles, transparentes Glas, Spiegel und poliertes Metall treffen immer wieder auf Samt, Flanell und Leder.

 

_MG_1146

 

Das Spiel mit Transparenz, Semitransparenz und Spiegelung schafft dabei eine besondere Dynamik im Raum. Dunkles Holz wirkt vertraut und bekannt; versetzt mit Nieten und im Zusammenspiel mit poliertem Edelstahl und Spiegeln bekommt es aber auch eine neue zeitgemäße Dimension. Großformatige Verglasungen in den gründerzeitlichen Fassadenöffnungen kommunizieren den zeitgemäßen Anspruch, Transparenz und Interaktion eingebettet in den historischen Kontext. Großformatige Platten in hellem Calacatta Marmor wechseln mit edlen, dunklen Teppichelementen.

Die reduzierte Schwarz-Weiß-Farbpalette bestimmt die Raumatmosphäre. Dazugefügte Raumelemente in unterschiedlichen Nuancen von Grau machen die Komposition sanfter und weicher. Einige mit dunkel-blauem und dunkelrotem Samt gepolsterte Präsentationsmöbel brechen die sonst streng und konsequent durchgezogene Monochromatik. Der Ware selbst wird viel Platz gelassen. Loungemöbel sind locker im Raum verteilt. Vereinzelte Glastische und Marmorpodeste, da und dort ein paar Schuhe, bringen die Philosophie des „Weniger ist Mehr“ zur Vollendung: Wer hier einkauft, wird vielleicht nicht „alles“ finden, aber „das Richtige“.

 

Amicis Men, Wien

Adresse: Tuchlauben 14, 1010 Wien
Bauherr: Vipro GmbH, Wien
Interior Design: Denis Kosutic
Fläche: 500 m2
Planungsbeginn: September 2013
Baubeginn: Juni 2014
Fertigstellung: Juli 2014

 

Text: Heidrun Schwinger / Fotos: Lea Titz

 

Tags: , , ,

Kategorie: RETAILarchitektur

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen