RSSKategorie: Licht

Historische Substanz und modernste Technik

Historische Substanz und modernste Technik

Der weltberühmte Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek erhielt eine neue Beleuchtung. Eines der wesentlichen Ziele des Projekts war natürlich, die modernste Technik so unsichtbar wie nur möglich in diesem historischen Ambiente einzusetzen. Die Lichtplanung für dieses Projekt stammt von Helmut Regvart von der Firma Lighting Design Austria. Mit ihm sprach architektur über die speziellen Herausforderungen und die Umsetzung des Beleuchtungskonzepts.

11. August 2021 Mehr
Kreativschule in neuem Licht

Kreativschule in neuem Licht

Die von One Room Architekten geplante Sanierung und Erweiterung des Musischen Gymnasiums Salzburg schafft Platz und unterstützt die kreative Ausbildung durch Funktion und innovative Technik. Für eine angenehme Lern- und Arbeitsatmosphäre sorgt eine moderne Lichtgestaltung - mehr Raum und Licht für Konzentration und Kreation.

9. Juli 2021 Mehr
Musikalische Beleuchtung

Musikalische Beleuchtung

Für die wandelbare Nutzung des Besucherzentrums in der Wiener Staatsoper hat Lichtdesigner Christian Ploderer, gemeinsam mit BWM Architekten, ein Beleuchtungs- und Leuchtenkonzept entwickelt, das ein veränderbares Lichtambiente für die verschiedenen Nutzungen in der Oper ermöglicht und dem Stil des Traditionshauses entspricht.

25. Mai 2021 Mehr
Office Lofts in der Fabricatur

Office Lofts in der Fabricatur

Der moderne Büroalltag ist abwechslungsreich und flexibel. Wie etwa im ehemaligen Werkstatthof einer Möbelfabrik im 3. Wiener Gemeindebezirk, wo die A.C.C. Architekten zeitgemäße Office Lofts gestalteten, dabei aber den alten Fabrikscharakter erhalten haben. Ihrem Designkonzept entsprechend fiel die Gestaltung der Büroräume und die Wahl der Materialien aus: Auf das Wesentliche reduziert, klar und designbewusst. Und auch das Beleuchtungskonzept, ein wesentlicher Bestandteil des Designs, folgt diesen Grundsätzen kompromisslos.

24. April 2021 Mehr
Verschmelzung von Licht & Beton

Verschmelzung von Licht & Beton

Das von den Ecker Architekten in Gaiberg/Deutschland geplante Gemeindezentrum ist ein städtebauliches Außenraumprojekt, bei dem durch den Abriss eines Gebäudes eine neue zentrale Ortsmitte entstand. Markantester Teil dieser Intervention ist ein offener Raum mit einer spektakulär gefalteten Sichtbetondecke, die den Innenraum zu einer Besonderheit werden lässt.

26. März 2021 Mehr
Dynamisches Schaufenster

Dynamisches Schaufenster

Im renommierten STEFFL-DEPARTMENT STORE im ersten Wiener Gemeindebezirk entstand ein einzigartiges Licht-Schaufenster, um eine gänzlich neue Produktwelt für 50 Sport Fashion Brands auf der vierten Etage spürbar zu machen.

26. Februar 2021 Mehr
Wohnlich erhellt

Wohnlich erhellt

An der prominenten Wiener Adresse Rathausstraße 1 befindet sich das neue Kunden- und Verwaltungszentrum der BUWOG. Durch alle Gestaltungsaufgaben zieht sich das Thema Wohnen als Hauptmotiv. So besitzt nicht nur der Innenraum des Bürogebäudes einen wohnlichen Charakter, sondern auch der umliegende Stadtraum.

22. Februar 2021 Mehr
Stimmiges Licht im Bergdorf

Stimmiges Licht im Bergdorf

Hoch über dem Tal in Leogang im Salzburger Pinzgau liegt auf der Sonnenseite gegenüber den großen Schigebieten das Bergdorf Priesteregg von Renate und Huwi Oberlader. Mit seinen nunmehr 18 verschiedenen Chalets ist es ein Ort für alle, die das Besondere in den Salzburger Bergen suchen.

7. Dezember 2020 Mehr
Wo kein Licht, da auch kein Schatten

Wo kein Licht, da auch kein Schatten

Unter dem Namen "Praterstrasse" haben sich die Betreiber ein ehrgeiziges Konzept für die Ehemaligen ATV-Räumlichkeiten Ecke Praterstraße und Aspernbrückengasse in der Wiener Leopoldstadt vorgenommen. Eineinhalb Jahre wurde umgebaut, entwickelt und an einem internationalen Multichannel-Konzept gefeilt, das Café, Lounge, Kunstraum, Bar und Club, also Tag und Nacht, in einer einzigen Location vereint.

23. November 2020 Mehr
Fast ein Homeoffice!

Fast ein Homeoffice!

Perfektes Arbeiten durch gemütliche Einrichtung und Beleuchtung. Mitarbeiter, die sich in ihrem Büro wohlfühlen, leisten auch bessere Arbeit. In seinem Büro ist man Gast und Gastgeber gleichzeitig. Das Büro wird zur Bühne, der Arbeitsplatz zum Kaffeehaus.

14. November 2020 Mehr
Thermally Speaking – Stadt mit Licht stimmen

Thermally Speaking – Stadt mit Licht stimmen

Die Gestaltung des öffentlichen Raumes erfordert vielschichtige Überlegungen. Am Abend und bei Nacht sind dabei Lichtplanerinnen und Planer sehr gefragt, um dort Atmosphäre zu schaffen und ihn nutzbar zu machen. Eine Möglichkeit dort Akzente zu setzen, sind Lichtkunst-Installationen. Diese besitzen, auch wenn sie nur temporär sind, einen unglaublichen Mehrwert für die öffentlichen Räume einer Stadt.

24. September 2020 Mehr
Schwebende Exponate

Schwebende Exponate

Das außergewöhnliche Ausstellungskonzept von Sichau & Walter Architekten BDA, für die Elfenbeinschnitzkunst Sammlung im Schloss Erbach, macht sich frei von der Gebäudehülle und präsentiert die Diese in abgedunkelten Räumen.

17. Juni 2020 Mehr