RSSKategorie: Fassade

Wie sich Altes mit Neuem verbindet

Wie sich Altes mit Neuem verbindet

Man nimmt ein schönes Gründerzeithaus und neue Materialien, kombiniert Altes mit Neuem und schafft damit ein Wohnunikat - das Wohnprojekt „AM FABER“ im 18. Wiener Bezirk. Die neu adaptierten Stil-Wohnungen sind modern ausgestattet und repräsentieren „die gute alte Zeit“. Das Besondere ist dabei, dass nur die Außenwände des ursprünglichen Gebäudes stehen geblieben sind. Im Inneren wurden die alten Ziegelwände entfernt und flexible Wohnräume mit den RIGIPS Habito Hartgipsplatten geschaffen. Diese Platten sind extrem stabil und nutzbar wie Ziegel, aber doch um einiges leichter.

15. Dezember 2022 Mehr
Der Drache aus Glas und Edelstahl

Der Drache aus Glas und Edelstahl

Das ALEJA in Ljubljana ist eines der modernsten Einkaufszentren Europas. Rautenförmige Edelstahlschindeln in der Fassade imitieren die Schuppen eines Drachens, dem Wappentier der Hauptstadt Sloweniens. Der Kopf des Drachens wird durch die geschwungene Rhombusfassade des Eingangsbereichs symbolisiert. Die Ausführung von ca. 10.000 Quadratmetern Fassadenfläche und der fünf großen Glasdächer mit Stahlunterkonstruktion übernahm der Südtiroler Stahlbau- und Fassaden­experte PICHLER projects.

14. Dezember 2022 Mehr
Die Lizenz zum Metallbau

Die Lizenz zum Metallbau

Das AFI - Aluminium-Fenster-Institut vergibt ab 1.1.2023 für alle in der Metallbaubranche tätigen Unternehmen Lizenzen der Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER. Damit öffnet das AFI sein seit drei Jahrzehnte bewährtes Kommunikations-Netzwerk für alle Metallbaubetriebe und für Unternehmen, die in der österreichischen Metallbaubranche tätig sind.

6. Dezember 2022 Mehr
Metallische Außenhülle

Metallische Außenhülle

Die in zweijähriger Bauzeit errichtete Großsporthalle SNP dome ist seit der Eröffnung 2021 wichtiger Schauplatz für sportliche und kulturelle Veranstaltungen in Heidelberg und bietet Platz für rund 5.000 Zuschauer. Die architekonisch gelungene Gestaltung der metallischen Außenhülle des SNP dome ist dabei ein Eyecatcher im „Heidelberg Innovation Park“.

2. Dezember 2022 Mehr
Neue Fassadenlösung

Neue Fassadenlösung

Das Sto-Technikcenter in Villach wird zum Showcase für die neueste Generation der Sto-Photovoltaikfassade: StoVentec Photovoltaics Inlay ist ein vorgehängtes hinterlüftetes Fassadendämmsystem (VHF) mit gerahmten Photovoltaikmodulen, das Ökostrom erzeugt und gleichzeitig für exzellente Dämmung und Schallschutz sorgt.

1. Dezember 2022 Mehr
„Wasserfest“ gedämmt

„Wasserfest“ gedämmt

Bei dem vom Ingenieurbüro Rothbacher realisierten Wohnhaus-Projekt in Zell am See konnte Steinbacher mit neu entwickelten Produkten überzeugen und auch hinter die Fassade bzw. unter die Bodenplatte blicken. Bei der thermisch aktivierten Bodenplatte (ohne erweiterten Fußbodenaufbau) kamen 530 m2 der hochdruckfesten Fundament-Dämmschalung steinodur® SHD 500 ECO zum Einsatz.

21. November 2022 Mehr
Reuse und Recycle

Reuse und Recycle

Innovationen durch neue Materialkombinationen, Digitalisierung, die radikale Reduktion von Abfall und die Verlängerung der Nutzungsdauer von Produkten und Gebäuden sind bei Rieder die treibenden Kräfte, um in acht Jahren die Metamorphose zum klimapositiven Unternehmen zu schaffen.

20. November 2022 Mehr
Fassadensystem aus Aluminium-Altschrott

Fassadensystem aus Aluminium-Altschrott

Das von DARK Arkitekter geplante innovative Bürogebäude Okern Portal wurde nach höchsten Energieeffizienzstandards entwickelt. Das Projekt in Norwegen bietet eine Fläche von insgesamt 80.000 m2 - einschließlich Büroflächen, einem Radisson RED Hotel, Gemeinschaftsräume und Gastronomiebetriebe. Besonders die Bereiche Energieverbrauch, Umweltbelastung sowie Materialbeschaffung wurden im Planungsprozess sorgfältig geprüft, mit dem Ziel, ein nachhaltiges Gebäude mit einem langen Lebenszyklus zu realisieren und mit dem BREEAM Gütesiegel der Stufe "exzellent" ausgezeichnet zu werden.

3. November 2022 Mehr
Städtische Bergwelten

Städtische Bergwelten

Wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Eine Antwort darauf gibt MVRDV mit dem zukunftsweisenden Gebäudekomplex Valley im Amsterdamer Geschäftsviertel Zuidas. Mit der für das niederländische Architekturbüro typisch spielerischen Handschrift entwarf es gemeinsam mit dem Landschaftsarchitekten Piet Oudolf eine innovative, dicht begrünte Stadtlandschaft. Wesentliches Gestaltungsmerkmal ist ein maximaler Außenraumbezug der Wohneinheiten.

31. Oktober 2022 Mehr
Design der Fünfziger

Design der Fünfziger

Ein prominent platzierter Wiener Gemeindebau, erbaut in den Jahren 1953 bis 1957, benötigt eine Rundum-Erneuerung. Das gesamte Sanierungsprojekt des Georg-Emmerling-Hof am Donaukanal umfasst rund 13.000 Quadratmeter Fassade, dazu Wärme- und Schallschutzfenster sowie brand- und einbruchshemmende Wohnungseingangstüren. Im ausgebauten Dachgeschoss entstehen auf 775 Quadratmeter neun zusätzliche Wohnungen.

18. Oktober 2022 Mehr
Fassadenschutz in Metallicoptik

Fassadenschutz in Metallicoptik

"StoColor Dryonic M" (Metallic) eröffnet jetzt ein zusätzliches Farbspektrum - als bionische Farbe mit besonders hohem Witterungsschutz. Sie enthält neben besonders stabilen Farbpigmenten zusätzliche Metallicpigmente, wodurch sich mit Bronze-, Silber-, Gold- oder Kupfertönen einzigartige Fassaden gestalten lassen.

12. Oktober 2022 Mehr
Zeitgenössischer Baustein

Zeitgenössischer Baustein

Mit einem Erweiterungsbau in charakteristischer Ziegelarchitektur fügten Knoche Architekten einen neuen Baustein in das historisch gewachsene Gebäudeensemble des Finanzamtes Zwickau ein. Bereits bis 2010 war das Leipziger Büro mit der Neuordnung und Sanierung der ehemaligen Hochschulgebäude betraut. In der jüngsten Ergänzung nehmen GIMA-Klinkerziegel Bezug zur historischen Bebauung der Umgebung und interpretieren aufgrund gestalterischer Kniffe diese gleichzeitig neu.

9. Oktober 2022 Mehr