RSSKategorie: Veranstaltungen

MAK NITE Lab. Michael Riedel

MAK NITE Lab. Michael Riedel

Der in Frankfurt am Main lebende Künstler Michael Riedel (geb. 1972), greift mit konzeptuellen Übermalungen in das Kunstsystem ein. Seine Vervielfältigungen von Werken, Ausstellungen, Konzerten, Lesungen und Clubabenden entwickeln eine eigene Matrix, die aus der Auseinandersetzung mit Kunstproduktion, Performance und Vermittlung als ästhetische Form resultiert.

31. Oktober 2014 Mehr
Kunst im Gespräch

Kunst im Gespräch

Anlässlich der aktuellen Ausstellung „Druot, Lacaton & Vassal – Tour Bois le Prêtre, Transformation eins 1960er-Jahre Wohnhochhauses“ im HDA findet noch im Rahmen des steirischen herbst der „Kunst im Gespräch"- Kulturdialog statt.

30. Oktober 2014 Mehr
Transformation und Weiterbauen

Transformation und Weiterbauen

Transformation und Weiterbauen Derartige Gebäude zu erweitern und für neue Nutzungen zu adaptieren, war in den vergangenen Jahren oftmals Thema innerhalb ihrer Arbeit.

29. Oktober 2014 Mehr
Vortrag “Friedrich Achleitner: Die Denkmäler von Bogdan Bogdanovic”

Vortrag “Friedrich Achleitner: Die Denkmäler von Bogdan Bogdanovic”

Mit einem Vortrag von Friedrich Achleitner startete 1994 das Programm des Architekturforum Tirol – mit ein Grund, den renommierten Architekturhistoriker und Schriftsteller anlässlich von 20 Jahren aut zu einem Vortrag einzuladen, bei dem er seine jüngste Publikation über die Denkmäler des 2010 verstorbenen Bogdan Bogdanovic vorstellt.

28. Oktober 2014 Mehr
20 Jahre aut.

20 Jahre aut.

Vergangenen Samstag haben wir mit vielen unserer Wegbegleiter unser 20-Jahr-Jubiläum gefeiert - danke an alle, die zum so guten Gelingen des Fests beigetragen und mit uns gefeiert haben.

27. Oktober 2014 Mehr
OUTSTANDING ARTIST AWARD – EXPERIMENTELLE TENDENZEN IN DER ARCHITEKTUR 2014

OUTSTANDING ARTIST AWARD – EXPERIMENTELLE TENDENZEN IN DER ARCHITEKTUR 2014

Ausstellung: bis 03.11.2014, Halle F3 Auch heuer hat das Bundeskanzleramt Österreich den outstanding artist award für experimentelle und zukunftsweisende Tendenzen in der Architektur – der wichtigste Förderpreis für innovative Architektur in Österreich seit 1988 - ausgeschrieben und sich damit auf die Suche nach architektonisch anspruchsvollen, inhaltlich fundierten und disziplinär vorausschauenden Positionen begeben. Die eingereichten Projekte weisen eine enorme Vielfalt auf – von technischen Untersuchungen über räumliche und nutzerbezogene Versuche, vom rein theoretischen Ansatz bis zum konkret realisierten Projekt, vom formal-ästhetischen Experiment bis zum funktionalistischen Minimalismus.

23. Oktober 2014 Mehr
STELA – Smart Tower Enhancement Leoben Austria

STELA – Smart Tower Enhancement Leoben Austria

Vortrag von Architekt Hans Gangoly

22. Oktober 2014 Mehr
NÖ Baupreis

NÖ Baupreis

2. Platz für Produktionshalle und Bürogebäude von Schoeller-Bleckmann Oilfield Technology in Ternitz - Nominierung für Umbau „Haus Leopold“ im Wienerwald

22. Oktober 2014 Mehr
CORIAN® BEYOND THE LIMITS

CORIAN® BEYOND THE LIMITS

architektur in progress lädt in Kooperation mit X-TEC, VITEO und dem Haus der Architektur zu einem spannenden Ausflug ein.

10. Oktober 2014 Mehr
Holz: Nachhaltiges Bauen in Finnland

Holz: Nachhaltiges Bauen in Finnland

Das Baumaterial Holz spielt in Finnland eine traditionell wichtige Rolle. Wie aber sieht eine zukunftsorientierte Holzbauweise aus? Wie können sowohl klimatische Veränderungen als auch wirtschaftliche Kriterien sowie moderne individuelle Bedürfnisse berücksichtigt werden?

10. Oktober 2014 Mehr
Architectural Models in Film 1919–2014

Architectural Models in Film 1919–2014

Seien sie agierendes Motiv oder doch beliebig auftauchendes Ding: Architekturmodelle, die "als sie selbst" (nicht als Trickminiaturen) auftreten, sind weit verstreut über die Spielfilmgeschichte – über deren Schlüssel- und Nebenszenen, ob in Kanonisiertem oder Obskurem, Lang oder Stiller, Alain Resnais oder Tim Burton, von postnazistischen Krimis bis Hollywood-SciFi, samt einschlägiger Filme über Architekten – und sehr wenige Architektinnen – von The Fountainhead aufwärts.

8. Oktober 2014 Mehr
“Beton – geliebt, gehasst und angewandt”

“Beton – geliebt, gehasst und angewandt”

Mit dem "opus caementitium" der Römer begann eines der spannendsten Kapitel der Baugeschichte, das noch lange nicht abgeschlossen ist – Stoff genug für die TV-Dokumentation von Gustav W. Trampitsch, die am 15. Oktober 2014, um 16.45 Uhr, unter dem Titel "Beton geliebt, gehasst und angewandt" auf 3sat auf Sendung gehen wird.

6. Oktober 2014 Mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen