RSSKategorie: Allgemein

Hörmann – Allen optischen und funktionalen Anforderungen gewachsen

Hörmann – Allen optischen und funktionalen Anforderungen gewachsen

Bei der Planung von Industriebauten fordern gewerbliche Bauherren hohe Energieeffizienz. Mit dem neuen Spiral-Schnelllauftor HS 7030 PU bietet Hörmann jetzt einen Hallenabschluss, der sich durch gute Wärmedämmeigenschaften (U-Wert bei 25 m²: 1,95 W/m²K) und zugleich eine hohe Öffnungsgeschwindigkeit (bis zu 2,5 Meter pro Sekunde) auszeichnet. Es kombiniert die Vorteile von Sectionaltoren (Robustheit, Einbruchschutz und hohe Wärmedämmung) mit den Vorteilen von Schnelllauftoren (Vermeidung von Zugluft durch schnelle Toröffnung).

12. Juli 2011 Mehr
GEZE – Intelligente Verschattungslösung

GEZE – Intelligente Verschattungslösung

Manuelle Verschattungslösungen sind eine optisch „trendige“ Lösung und sparen Energie. Die von innen mit der Hand verschiebbaren Profil-Schiebeläden werden an der Fassade angebracht und mit Rollenschiebebeschlägen bewegt. „Kältebrücken“ werden reduziert, da die Durchgängigkeit der Gebäudehülle nicht durch Aussparungen im Gemäuer beeinträchtigt wird.

12. Juli 2011 Mehr
ECO Schulte – Der Türschließer der Zukunft

ECO Schulte – Der Türschließer der Zukunft

Mit ihrer technischen Auslegung und dem überlegenen Design werden die Türschließer der Generation ECO Newton eine völlig eigenständige Rolle am Markt spielen und den Architekten, Planern und Objektverantwortlichen ganz neue Optionen im Türen-Design eröffnen. Die auf der BAU 2011 vorgestellten neuen Türschließer bestechen schon auf den ersten Blick durch das außergewöhnliche Design des Aluminium-Körpers.

12. Juli 2011 Mehr
Kulturwandel im Bau gefordert

Kulturwandel im Bau gefordert

Das Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit an der Universität für Bodenkultur in Wien ist Motor und Impulsgeber zu Themen des Globalen Wandels und der nachhaltigen Entwicklung. Das Zentrum ist ein Ort der interdisziplinären wissenschaftlichen Auseinandersetzung, bietet Lernräume für komplexe Zusammenhänge und innovative Ideen und trägt dazu bei, zukunftsfähige Konzepte an die Gesellschaft zu vermitteln. Mit der Leiterin des Zentrums, Univ.-Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb, führte Peter Reischer ein Interview.

27. Juni 2011 Mehr
Energieautarkie – Für ein Energiesystem für morgen statt von gestern

Energieautarkie – Für ein Energiesystem für morgen statt von gestern

Es gibt Fakten, vor denen man nicht die Augen verschließen darf, sagt Umweltminister Niki Berlakovich. Der Energiebedarf steigt weltweit an, der Energiehunger ist groß und es droht ein Energiekonflikt, in dem die unter die Räder kommen, die abhängig von anderen sind. Das WIFO rechnet darüber hinaus mit einer Preissteigerung für Öl von 6,1 Prozent jährlich, selbst die OPEC sieht den Ölpreis in Richtung 200 Dollar pro Barrel steigen. Für eine dreiköpfige Familie in einem Haus mit Ölheizung und Auto würde das jährliche Mehrkosten von knapp 3.500 Euro betragen.

14. Juni 2011 Mehr
Interview mit Vbgm. Maria Vassilakou

Interview mit Vbgm. Maria Vassilakou

Interview mit Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou, Stadträtin für Stadtentwicklung, Verkehr, Klimaschutz, Energieplanung und Bürgerbeteiligung zum Thema Thermische Sanierung. Was ist für sie eine gute Energiepolitik? Wie sieht sie das 100-Mio.-Euro-Paket für Thermisch-Sanieren?

24. Mai 2011 Mehr
Mehr Wachstum, Lebensqualität und Green Jobs

Mehr Wachstum, Lebensqualität und Green Jobs

 Die Unterstützung der thermischen Sanierung von Gebäuden hat zahlreiche Vorteile. Daher starteten wir am 1. März erneut eine nachhaltige Förderaktion, die bis 2014 mit einem jährlichen Volumen von je 100 Millionen Euro dotiert wird. Die volkswirtschaftlichen Effekte sind enorm: Allein mit den heuer verfügbaren 100 Millionen Euro kann ein Investitionsvolumen von rund 700 Millionen Euro bewegt werden.

9. Mai 2011 Mehr
Zwang / Förderung zu nachhaltigem Planen und Bauen?

Zwang / Förderung zu nachhaltigem Planen und Bauen?

Resümee der Podiumsdiskussion der Bundeskammer der Architekten und IngenieurkonsulentenAm 23. März, traf sich auf Einladung des Ausschusses Nachhaltigkeit der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten (bAIK) ein hochkarätiges Podium im ERSTE Bank Event Center, um über die Regulierungsmöglichkeiten zur Förderung von nachhaltigem Planen und Bauen zu diskutieren.

25. März 2009 Mehr
Redaktion

Redaktion

Chefredaktion Ing. Walter Laser +43 1 869 58 29 – 10 walter.laser@laserverlag.at Redaktionsleitung Mag. arch. Peter Reischer +43 699 171 791 61 redaktion@architektur-online.com Redaktion Mag. Heidrun Schwinger heidrun.schwinger@laserverlag.at Aboservice Marion Allinger T: +43 1 869 58 29 – 13 F: +43 1 869 58 29 – 20 marion.allinger@laserverlag.at Grafik Andreas Laser andreas.laser@laserverlag.at Content-Management, Social-Media Management […]

1. März 2009 Mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen