Aktuelle Beiträge

Sliding House – dRMM Rijke Marsh Morgan Architects

18. Mai 2011 Mehr
Sliding House – dRMM Rijke Marsh Morgan Architects

 Ein Glashaus in der englischen Landschaft – wunderschön, denkt man sich, dreht sich um und bewundert die Umgebung, dreht sich wieder um ist das Glashaus weg, einfach verschwunden. Statt dessen steht ein ganz gewöhnlicher Holzschuppen da: Das ist kein Zauberkunststück von irgendeinem Magier, sondern eine Realität in Suffolk, England. Ermöglicht wird diese Zauberei durch dRMM Rijke Marsh Morgan Architects, einem Londoner Büro, das schon mehrere ungewöhnliche und innovative Holzbauten realisiert hat.

Mehr lesen

Mobiles arbeiten: Büro2Go

17. Mai 2011 Mehr
Mobiles arbeiten: Büro2Go

Wer heute nur mit einem Ordner bewaffnet zum Ortstermin eilt, gilt fast schon als antiquiert. Mobile PCs und Kommunikationstechniken versprechen mehr Effizienz bei der Erfassung, Verteilung und Ablage mobiler Daten. Mobile Computing – der Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien – ermöglicht an jedem Ort und zu jeder Zeit über Mobilfunknetze oder drahtlose lokale Netzwerke auf die Daten anderer stationärer oder mobiler Computer oder auf das Internet zuzugreifen.

Mehr lesen

Gibt es ein Leben nach der Glühbirne?

17. Mai 2011 Mehr
Gibt es ein Leben nach der Glühbirne?

Haben die traditionellen Leuchtmittel ausgedient oder noch ihre Berechtigung? Welche Erwartungen werden an LEDs gestellt, und wie weit ist die technische Entwicklung? Wie sieht es mit der tatsächlichen Energieeinsparung aus? Und was können wir in den nächsten Jahren erwarten? Welche Lichtqualität wird für welchen Anwendungsbereich benötigt? Welche Strategien sind zielführend für den Privatbereich?

Mehr lesen

Wapiti Valley Residence – studio.bna architects

17. Mai 2011 Mehr
Wapiti Valley Residence – studio.bna architects

 Die Landschaft erinnert an den Film Zabriskie Point von Michelangelo Antonioni. Und nachdem sich der Rauch und Staub der letzten, finalen Explosion gesenkt hat, erscheinen mitten in dieser Filmkulisse zwischen Kaninchenbauten und vertrockneten Gräsern verschiedene farbige Kuben und Körper. Auf den ersten Blick vermeint man, eine der aus Wildwest-Filmen bekannten Ranches zu erblicken. Beim Näherkommen entpuppen sich die einzelnen Baukörper jedoch als sehr modern gestaltet – ein längliches Wohnhaus mit diversen Nebengebäuden.

Mehr lesen

Ländliche Leerstände

16. Mai 2011 Mehr
Ländliche Leerstände

Während weltweit die Städte im Wachsen begriffen sind, haben ländliche Regionen mehr und mehr mit Leerständen zu kämpfen. Durch den Strukturwandel der Landwirtschaft verlieren (ursprünglich) landwirtschaftlich genutzte Gebäude zunehmend an Funktion. Die Zahl der brachliegenden Ställe, Stadel und Scheunen wird allein in den Voralpen auf einige Zehntausend geschätzt.

Mehr lesen

Zwei Villen am Ammersee – ATP sphere

13. Mai 2011 Mehr
Zwei Villen am Ammersee – ATP sphere

Es ist eine Inszenierung, die die ideale Kulisse für einen Krimi mit Othmar Fischer als „bulligen“ Kommissar abgeben würden: Elegant, offen und doch versteckt, die spiegelnde Wasseroberfläche eines Swimmingpools in einer wunderbaren Landschaft eingebettet – in Bayern eben. Die Gemeinde Inning am Ammersee liegt am nordöstlichen Ufer des gleichnamigen Sees in direkter Nachbarschaft zum viel prominenteren Starnberger See, im Süden Münchens.

Mehr lesen

Ausgabe April/Mai 2011

10. Mai 2011 Mehr
Ausgabe April/Mai 2011

Unsere aktuelle Ausgabe hierfür Sie online lesbar! Seite 01 – 31Seite 32 – 63Seite 64 – 100

Mehr lesen

Spielerische Fassade von Jure & Andrej Kotnik

9. Mai 2011 Mehr
Spielerische Fassade von Jure & Andrej Kotnik

 Der Zubau an den Kindergarten Kekec/Laibach ist eine Weiterentwicklung eines typischen slowenischen, vorfabrizierten Kindergartens aus den 1980er-Jahren. Er steht in einer Wohngegend in Laibach und entspricht dem steigenden Bedürfnis der Bevölkerung nach Kindergärten. Das ist die Folge der steigenden Bevölkerungszahlen und auch einer Änderung der Gesetzgebung, die eine Verdichtung der Bauten innerhalb des Autobahnringes, der Laibach umgibt, vorsieht.

Mehr lesen

Mehr Wachstum, Lebensqualität und Green Jobs

9. Mai 2011 Mehr
Mehr Wachstum, Lebensqualität und Green Jobs

 Die Unterstützung der thermischen Sanierung von Gebäuden hat zahlreiche Vorteile. Daher starteten wir am 1. März erneut eine nachhaltige Förderaktion, die bis 2014 mit einem jährlichen Volumen von je 100 Millionen Euro dotiert wird. Die volkswirtschaftlichen Effekte sind enorm: Allein mit den heuer verfügbaren 100 Millionen Euro kann ein Investitionsvolumen von rund 700 Millionen Euro bewegt werden.

Mehr lesen

Vermengung von geladenem und nicht offenem Wettbewerb

9. Mai 2011 Mehr
Vermengung von geladenem und nicht offenem Wettbewerb

Einen geladenen Wettbewerb zusätzlich noch als „nicht öffentlichen“ Wettbewerb zu veröffentlichen, führt zur Nichtigkeit des Wettbewerbsverfahrens.

Mehr lesen

Architekturpreis “Das beste Haus 2011” verliehen

9. Mai 2011 Mehr
Architekturpreis “Das beste Haus 2011” verliehen

Sehen Sie hier die Siegerprojekte!Prämiert wurden herausragende Beispiele von Alltagsarchitektur: So zeigen abwechslungsreiche Planungen mit Holz eine ungeahnte Vielfalt von ästhetisch minimalistischen Konstruktionen und Fassadenausbildungen sowie elegante bis spartanisch anmutende Innenausstattungen. Der Bezug zwischen Innen- und Außenraum ist ein immer öfter auftretender gestalterischer Aspekt, der sich auch im Wechselspiel der Baustoffe ausdrückt. Neue Konzepte, die gemeinschaftliche Siedlungsprojekte thematisieren, zeichnen sich vermehrt ab.

Mehr lesen

2. Baumeister Studentenwettbewerb

9. Mai 2011 Mehr
2. Baumeister Studentenwettbewerb

Der 2. Baumeister Studentenwettbewerb – „Zurück in die Stadt – Bauen in der Lücke" ist mit drei ausgezeichneten Siegern entschieden: Peter Weber (Hochschule Anhalt Dessau), Susanne Reith ( TU München) und Stefan Storz (Universität Stuttgart) freuen sich in ihrer noch jungen Karriere über je 1.000 Euro Preisgeld. Der Wettbewerb geht voraussichtlich im kommenden Wintersemester in die dritte Runde.

Mehr lesen

Architektur Newsletter

Verpassen Sie keine Projektberichte, Interviews und Neuigkeiten aus der Bauwirtschaft mehr.

Melden Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter an.

Wir senden Ihnen keine sonstigen Emails und der Newsletter kann natürlich jederzeit gekündigt werden.

Jetzt anmelden!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen