Aktuelle Beiträge

Nachhaltiges Planen und Bauen – ohne neuen Energieausweis?

11. März 2013 Mehr
Nachhaltiges Planen und Bauen – ohne neuen Energieausweis?

 Beruhigungspille mit Placeboeffekt, Mosaikstein einer ganzheitlichen Gebäudebewertung, ein Instrument zur Bewusstseinsbildung oder eine Komponente unter vielen: Der Energieausweis ist und bleibt trotz Neuerungen umstritten. Das bewies die 15. Veranstaltung einer Podiumsdiskussionsreihe der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten zum Thema Nachhaltigkeit.

Mehr lesen

Die vorübergehende Benützung von Nachbargrundstücken

8. März 2013 Mehr
Die vorübergehende Benützung von Nachbargrundstücken

In der täglichen Baustellenpraxis ergibt sich immer wieder die Notwendigkeit, Nachbargrundstücke bzw. den Luftraum darüber vorübergehend zu benützen. Insbesondere im engen städtischen Bereich ist dies oft unumgänglich, um die Baustelle zu erreichen und zu versorgen sowie um Bau-, Vermessungs- und sonstige Arbeiten durchführen zu können.

Mehr lesen

HOLODECK architects

4. März 2013 Mehr
HOLODECK architects

 Dekonstruierend (im Sinne von Jaques Derrida) aber nicht dem Dekonstruktivismus verpflichtet, planen die HOLODECK architects in ihrem Atelier am Karlsplatz ihre Architekturprojekte. Peter Reischer besuchte sie und ließ sich von ihnen den konzeptuellen Kontextualismus, der der Architekturphilosophie der beiden Architekten zu Grunde liegt, erklären.

Mehr lesen

Ausgabe Februar/März 2013

28. Februar 2013 Mehr
Ausgabe Februar/März 2013

Seite 01 – 29Seite 30 – 63 Seite 64 – 100

Mehr lesen

Die Seestadt Aspern – eine Retortenstadt als smartes Zentrum für Wien?

21. Februar 2013 Mehr
Die Seestadt Aspern – eine Retortenstadt als smartes Zentrum für Wien?

 Der Begriff ‚Seestadt Aspern’ geistert bereits seit einigen Jahren durch die Medienlandschaft und sorgt nicht nur in der Architekturszene für gespaltene Meinungen. Das Projekt, welches auf dem Masterplan des Architekten Johannes Tovatt aufbaut, soll nicht nur zu einem eigenständigen Stadtteil werden, sondern auch einen großen Teil zur Urbanisierung des zersiedelten Stadtrands im 22. Wiener Gemeindebezirk beitragen.

Mehr lesen

LAAC Architekten – Konzepte für Architektur und Landschaft

4. Februar 2013 Mehr
LAAC Architekten – Konzepte für Architektur und Landschaft

  LAAC Architekten sind ein Büro aus dem Westen Österreichs, aus Innsbruck, die mit Projekten wie der Aussichtsplattform 'Top of Tyrol‘ auf dem Stubaier Gletscher oder der Neugestaltung des Landhausplatzes in Innsbruck Aufsehen erregt haben. Ihre Konzepte und Strategien für Räume und Landschaft sind bemerkenswert. Peter Reischer führte ein Gespräch mit Architektin Kathrin Aste über die Themenschwerpunkte ihres Büros, sowie ihren Zugang zur Architektur.

Mehr lesen

Anton Schweighofer – Nach allen Seiten offen

28. Januar 2013 Mehr
Anton Schweighofer – Nach allen Seiten offen

Anton Schweighofer, am Schwarzen Meer, in der Türkei geboren, studierte Architektur an der Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Clemens Holzmeister, wo er 1954 diplomierte. Danach folgten Praxisjahre in Österreich, Schweden und der Schweiz. Von 1959 bis 1964 bestand eine Partnerschaft mit den Architekten Rupert Falkner und Peter Schweger. Schweighofers Projekte umfassen Kindergärten, Schulen, Universitäten, Heime, Spitäler, Wohnbau, Theater- und Kulturhäuser und Städtebau, die Stadt des Kindes in Wien, ein Kinderdorf in Neu Delhi, das Krankenhaus in Zwettl (NÖ), eine Forschungsstation in der Arktis, Stadtsäle in Niederösterreich sowie Wohnbauten in Wien und Berlin.architektur besuchte Anton Schweighofer in seinem Haus in Wien/Nußdorf und sprach mit ihm über seine Arbeiten.

Mehr lesen

Neues Pensionssystem für Architekten und Ziviltechniker

25. Januar 2013 Mehr
Neues Pensionssystem für Architekten und Ziviltechniker

Christian Aulinger ist Architekt, 1964 in Graz geboren und hat an der TU Graz Architektur studiert. Als Gründungsmitglied der IG Architektur - die eigentlich aus Protest gegen die Kammer entstand - ist er seit kurzem nun Bundesvorsitzender der Architekten in der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten. architektur sprach mit Christian Aulinger über seine Absichten bei der Neustrukturierung der Kammer und erfuhr eine kleine Sensation im Pensionsrecht für Architekten und Ziviltechniker.

Mehr lesen

Architekt Werner Neuwirth

22. Januar 2013 Mehr
Architekt Werner Neuwirth

 Der Architekt Werner Neuwirth, der ein ausgesprochen gekonntes Understatement betreibt - sein Türschild ist fast nur mit der Lupe lesbar - liefert mit seinen Denkansätzen wichtige Impulse für die ‚bauende‘ Szene. Peter Reischer besuchte den Architekten in seinem Atelier und unterhielt sich mit ihm über Sprache, Selbstdarstellung und den Weg von der Idee zur Realisation.

Mehr lesen

Redaktionsvorschau Ausgabe 01/2013

10. Januar 2013 Mehr
Redaktionsvorschau Ausgabe 01/2013

Sehr geehrte Damen und Herren, in der Ausgabe 01/2013 „Alt oder Neu – Bauen im Bestand, Revitalisierung & Restaurierung“ des architektur Fachmagazins werden voraussichtlich folgende Projekte präsentiert: Oostcampus, Arch. Carlos Arroyo     Santpedor, David Closes architects     Averbode Abbey, OMGEVING     Casa dos Bicos – Renovation of the House of Spikes, Manuel […]

Mehr lesen

Finanzierung von Architekturprojekten für Gewerbeimmobilien

9. Januar 2013 Mehr
Finanzierung von Architekturprojekten für Gewerbeimmobilien

Die Finanzierung von Architekturprojekten für Gewerbeimmobilien unterscheidet sich in einigen Punkten erheblich von Finanzierungen von Architekturprojekten zur Errichtung von privatem Wohnraum oder auch von Bauvorhaben der öffentlichen Hand. Gewerbeimmobilien bieten dem Eigentümer und Financier zwar höhere Chancen, jedoch ist auch das Risiko im Vergleich mit dem privaten Wohnungsbau erhöht.  In welcher Höhe Sie eine Gewerbeimmobilie von Banken finanziert bekommen, hängt von vielen Faktoren ab.

Mehr lesen

Innenarchitektur mit Liebe zum Detail

21. Dezember 2012 Mehr
Innenarchitektur mit Liebe zum Detail

Im Bereich der Innenausstattung und des Innendesigns werden auf dem Markt zahlreiche Artikel und Einrichtungsgegenstände geboten, die sich in einer Wohnung oder in einem Haus zu einer harmonischen Einheit verbinden lassen. Dabei verstehen sich einige Anbieter von Möbeln nicht nur als bloßer Vertrieb, sondern als innovative Entwickler.

Mehr lesen