RSSKategorie: Projekte

Licht, Raum, Lernlandschaft

Licht, Raum, Lernlandschaft

Das aus einem Architekturwettbewerb hervorgegangene Projekt für die Renovierung und Erweiterung der Volksschule Villach-Landskron wurde vor kurzem übergeben. Aufgabe des vom Architekturbüro frediani+gasser architettura aus Klagenfurt gewonnenen Wettbewerbes war die tiefgreifende Umgestaltung, Sanierung und räumliche Erweiterung eines bestehenden Schulgebäudes aus den 1960er-Jahren.

4. September 2022 Mehr
Alle im selben Boot

Alle im selben Boot

Mit dem Floating Office realisiert das holländische Architekturbüro Powerhouse Company seine Vision vom Arbeitsplatz der Zukunft. Das nachhaltige Büroschiff aus Holz ist als autarkes Plusenergiegebäude ausgeführt und CO2-negativ. Damit verkörpert es im Rotterdamer Hafenbecken schwimmend nicht nur die Werte seiner Nutzer, sondern trotzt auch den Folgen des Klimawandels.

1. September 2022 Mehr
Mehr Baum als Raum

Mehr Baum als Raum

"Der gute Nachbar" - das von querkraft architekten konzipierte urbane, autofreie IKEA Einrichtungshaus und Hostel setzt ein Zeichen im Herzen von Wien. Die öffentliche Dachterrasse sowie 160 Bäume auf und rund um das Gebäude sind eine Reaktion auf den "Urban Heat Island-Strategieplan" der österreichischen Hauptstadt - und zeigen, was möglich ist, wenn ein offener Bauherr und ein innovativ agierendes Architekturbüro zueinander finden.

26. August 2022 Mehr
Investition in die Zukunft

Investition in die Zukunft

Mit dem Kindergarten Immendorf wollen Franz&Sue bei den kleinen Nutzern im nördlichen Weinviertel einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Im Mittelpunkt stehen das soziale Miteinander und Lernräume, die zum spielerischen Entdecken einladen. Dafür entwarf das Wiener Büro einen Holzbau, der nicht nur für eine behagliche Atmosphäre sorgt, sondern den Kindern gleichzeitig ein Gefühl für die Konstruktion des Hauses vermitteln soll.

22. August 2022 Mehr
Wie eine fremde Welt

Wie eine fremde Welt

Delugan Meissl Associated Architects haben im chinesischen Taiyuan ein ehemaliges Kohleabbaugebiet in einen ambitionierten Landschaftspark umgestaltet, der neben dem zentralen Eingangsgebäude mit Naturmuseum und Verwaltung auch drei Gewächshäuser, ein Restaurant, ein Bonsaimuseum sowie ein Forschungszentrum samt Bibliothek und Personalwohnräumen umfasst. Der Wunsch des Bauherren des Botanical Garden Taiyuan: die Erschließung und Vermittlung naturnaher Ökosysteme für die breite Gesellschaft zugänglich zu machen.

18. August 2022 Mehr
Ökologische Lernräume

Ökologische Lernräume

Die neue Grundschule Simone de Beauvoir in Drancy/Frankreich, situiert in einer dichten Wohngegend und umgeben von Waldgebieten, besteht aus 10 Klassen, einem Freizeitzentrum und einem Schulrestaurant. Bei der Entwicklung dieses Bauwerks legten die Planer von Bond Society und Daudré-Vignier & Associés besonderes Augenmerk auf Transparenz und ökologische Bauweise.

16. August 2022 Mehr
Musik im Wald

Musik im Wald

Mit dem Haus der Musik hat das Büro rund um Sou Fujimoto in Budapest nicht nur einen kulturellen Anlaufpunkt, sondern auch eine moderne Landmarke geschaffen. Eingebettet in einen Stadtpark im Nordosten der ungarischen Hauptstadt vereint der Kulturbau Konzertsäle, Ausstellungsbereiche und ­Unterrichtsräume unter einem beeindruckenden, wellenförmigen Dach und steht mit seinen 9.000 m2 ganz im Zeichen der Musik.

5. August 2022 Mehr
Kunst goes Underground

Kunst goes Underground

Das Datong Art Museum ist mehr als ein einfaches Museum: Luxe Fox von Foster + Partners beschreibt den Kulturbau des internationalen Büros als sozialen Treffpunkt, urbanes Wohnzimmer und Ort für Menschen, Kunst und Künstler. Während die Ausstellungsflächen unter der Erde verborgen liegen, ragen oben die Spitzen des pyramidenförmigen Ensembles imposant in die Höhe und machen Lust auf Kultur und mehr.

29. Juli 2022 Mehr
Einfach und doch komplex

Einfach und doch komplex

Beim Projekt MB in Montreal, bei dem sich die Architekten von Studio Jean Verville mit der Sanierung eines Einfamilienhauses befassten, geschah diese Auseinandersetzung mit Enthusiasmus, Humor und Sensibilität, um die Charakteridentität des Projekts zu spezifizieren.

26. Juli 2022 Mehr
Steg am Wasser

Steg am Wasser

Der Wasserlandschaftsraum Dahme ist von außergewöhnlicher Qualität und Schönheit. Hier verbinden sich Naturraum, Freizeitqualität und auch industrieller Charme mit der Ruhe und Gelassenheit, welche Flüsse im Allgemeinen ausstrahlen. Um diese einzigartige Naturqualität maximal zu inszenieren, basiert die zentrale Entwurfsidee des neuen Wohnhauses von LOVE architecture and urbanism auf einer großformatigen, acht Meter tiefen Steganlage vor dem eigentlichen Gebäude. Der Steg ist ein Hybrid aus privaten Balkonen bzw. Freiräumen und Erschließungselement.

17. Juli 2022 Mehr
Campus unter einem Dach

Campus unter einem Dach

Das Exeter College ist Teil der renommierten University of Oxford und mit seiner 700-jährigen Geschichte eine der ältesten Institutionen der britischen Eliteuniversität. Um Platz für Neues zu schaffen und die Hochschule zu erweitern, kam nun mit Cohen Quad ein weiterer Standort dazu. Der Entwurf dafür stammt von Alison Brooks Architects, für die, neben dem akademischen Austausch, von Anfang an ein geselliges Miteinander im Mittelpunkt stand.

14. Juli 2022 Mehr
Wohnen im Holzraster

Wohnen im Holzraster

85 Appartements auf 10.000 m2 und 8.300 m3 lokales Kiefernholz - das ist der Steckbrief des sozialen Wohnbaus, den Peris+Toral Arquitectes in Cornellà de Llobregat realisierten. Sie vereinten Nachhaltigkeit, Kosten­effizienz und Komfort innerhalb eines flexiblen Holzrasters und machten das Projekt in dem Vorort von Barcelona so zum größten Holz-Wohngebäude in Spanien.

12. Juli 2022 Mehr