RSSKategorie: Projekte

Melange trifft Mosaik

Melange trifft Mosaik

In einem dynamischen Viertel Kiews gibt es seit Kurzem eine neue, urbane Anlaufstelle für die tägliche Dosis Koffein. Auf 30 m2 können sich Kaffeeliebhaber in der DOT Kaffeestation ihr Heißgetränk to go abholen oder ihren Flat White, Americano oder Espresso vor Ort genießen. Das Architekturbüro YOD Group entschied sich beim Design des Coffeeshops - wie der Name bereits erahnen lässt - für Punkte.

21. Februar 2022 Mehr
Klein, aber fein

Klein, aber fein

Mit ihrem Projekt Tiny Houses bewiesen die Schweizer Marty Architekten, dass auch kleine Bauten ganz groß sein können. Sie ließen sich von den unkonventionellen Voraussetzungen des Bauplatzes inmitten der Altstadt nicht abschrecken, sondern schufen auf minimaler Fläche zwei Häuser mit vier Wohnungen. Diese verdichten das Quartier nicht bloß, sondern sind außerdem energieautark, nachhaltig und ressourcenschonend.

9. Februar 2022 Mehr
Kaufentscheidung mit Weitblick

Kaufentscheidung mit Weitblick

Geht es nach Marten van Middelkoop und Joost Dingemans, den Gründern von Plasticiet, so ist Plastik das neue Gold. Die beiden Designer beschäftigen sich seit Jahren damit, Plastikmüll in nachhaltiges Material zu verwandeln. Umweltfreundlichkeit wird auch beim Brillenhersteller Ace & Tate großgeschrieben. Dieser möchte bis 2030 CO2-neutral sein und ausschließlich auf Recycling setzen. Die upgecycelten Baustoffe schienen daher wie geschaffen für den neuesten Shop der Marke in Antwerpen.

6. Februar 2022 Mehr
Radikal recycelt

Radikal recycelt

Das Recyclinghaus Hannover von CITYFÖRSTER ist ein experimentelles Wohnhaus, das aus gebrauchten, recycelten und recyclingfähigen Bauteilen in recyclinggerechter Bauweise erstellt wurde. Das Konzept beruht auf dem Verständnis des vorhandenen Gebäudebestands als einem riesigen Rohstofflager sowie der Prämisse, dass dem Recycling von Baustoffen und Materialien sowie recyclinggerechten Bauweisen in Zukunft eine immer wichtigere Rolle zukommen wird.

27. Januar 2022 Mehr
Alles für den guten Klang

Alles für den guten Klang

Die mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien zählt zu den weltweit größten und renommiertesten Universitäten für Musik, Theater und Film. Mit dem Neubau des Future Art Lab verfügt sie seit Beginn des Wintersemesters 2020 über einen eindrucksvollen Neubau auf ihrem Campus am Anton-von-Webern-Platz.

26. Januar 2022 Mehr
Flexibel und agil auf allen Ebenen

Flexibel und agil auf allen Ebenen

Das neue Bürogebäude Cedar der größten Bank der Niederlande ING besticht nicht nur durch ein nachhaltiges und innovatives Konzept, das flexibles und agiles Arbeiten sowie spontane Kontakte fördert, es fungiert auch als grüner Knotenpunkt inmitten des strukturschwachen Stadtteils Amsterdam Zuidoost und soll zukünftig als Katalysator positiver Entwicklungen ausstrahlen.

11. Januar 2022 Mehr
Schluss mit schmutzig

Schluss mit schmutzig

Die Baubranche trägt zu einem Großteil der weltweiten CO2-Emissionen bei. Deshalb wünschte sich der Klient - selbst Bauträger - ein Haus, das nicht nur möglichst wenig zum Klimawandel beiträgt, sondern diesem sogar entgegenwirkt. Um das zu erreichen, entwickelte das kanadische Architekturbüro Perkins&Will mit SoLo ein rurales Chalet, das mehr Energie produziert, als es verbraucht und mit seinem nachhaltigen Gesamtkonzept neue Möglichkeiten für zukünftige Gebäude aufzeigt.

29. Dezember 2021 Mehr
Urlaub in der Hütte

Urlaub in der Hütte

Eine holistische Erfahrung im Ökotourismus ermöglichen die Planer von Reiulf Ramstad Arkitekter & ASP Architecture den Besuchern des Breitenbach Landscape Hotels 48° Nord. Im gleichnamigen Elsässer Dorf wurde die skandinavische "hytte" neu interpretiert, wodurch Gäste die Möglichkeit haben, die Natur und Kultur der Region in einem entspannenden Ambiente kennenzulernen.

23. Dezember 2021 Mehr
Haus der Musik

Haus der Musik

Mit einem geradezu revolutionären Konzept wartet das erste "Jaz in the City Vienna"-Hotel auf. Die Einrichtung aus dem Hause BWM Architekten bringt Musikbegeisterte und Musiker aus aller Welt zusammen. Bereits der Eingang passt zum Programm des Projekts im Wiener Bezirk Mariahilf. Denn die Unterkunft betreten Besucher über einen Plattenladen mit Theke. Letztere fungiert zugleich als Check-In-Desk.

6. Dezember 2021 Mehr
…das Gute  liegt so nah

…das Gute liegt so nah

Bei den Learning Lions handelt es sich um eine Non-Profit-Organisation, die es sich zum Ziel gemacht hat, der Bevölkerung in ruralen afrikanischen Gebieten technisches Know-how zu vermitteln. Zu diesem Zweck entwickelte das Berliner Büro Kéré Architecture den Startup Lions Campus. Der IT-Campus wird nicht nur zum neuen Landmark, sondern überzeugt auch mit seinem innovativen und nachhaltigen Lowtech-Konzept.

2. Dezember 2021 Mehr
16 Minuten

16 Minuten

In Kooperation mit Delta realisierten SWAP Architekten, gemäß dem Leitbild der Wiener Universität für Bodenkultur BOKU, einen ökologischen Holzbau. Das neue Ilse Wallentin Haus ist für maximale Energieeffizienz kompakt ausgeführt und vereint Bibliothek und Seminarzentrum auf rund 3.000 m2. Seine Nachhaltigkeit erreicht es zum Großteil durch das Material: Das verbaute Holz wächst laut Planern in österreichischen Wäldern innerhalb von nur 16 Minuten nach.

24. November 2021 Mehr
Geschuppte Kupferhaut

Geschuppte Kupferhaut

Die vom finnischen Architekturbüro JKMM erweiterte Bibliothek der kleinen finnischen Gemeinde Kirkkonummi ist das eindrucksvollste zeitgenössische Gebäude im Ort. Die rötliche Kupferfassade prägt nun, genauso wie die Naturstein-Fassade der mittelalterlichen Kirche, das Ortsbild der Gemeinde und macht sie um eine materielle Facette reicher.

20. November 2021 Mehr