Aktuelle Beiträge

Innovation, die man sehen und hören kann

15. Mai 2024 Mehr
Innovation, die man sehen und hören kann

Ein neues und verbessertes System: Ecophon Focus™ Ds. Der bewährte Designklassiker unter den Akustikdecken ist jetzt noch schneller und einfacher zu montieren. Mit der neuen Unterkonstruktion erhalten Sie ein perfektes Erscheinungsbild - und dank veränderter Rezeptur der Platten eine noch bessere akustische Leistung!

Mehr lesen

Architektur, die fliegt

15. Mai 2024 Mehr
Architektur, die fliegt

Schon wieder ist ein UFO gelandet! Oder bereitet sich ein Vogelschwarm auf den Abflug vor? Es liegt an der Fantasie der Betrachter, welche Assoziationen das "Civic Art Centre" von Zaha Hadid Architekten (ZHA) hervorruft. Architektur, die fliegt - dafür ist das Büro bekannt und das ist in jedem Fall das Bild, welches das im Vorjahr in der südchinesischen Provinz Guangdong eröffnete Kulturzentrum vermitteln soll.

Mehr lesen

Sichere Rankhilfen für WDVS-Fassaden

14. Mai 2024 Mehr
Sichere Rankhilfen für WDVS-Fassaden

Begrünte Fassaden setzen in dicht bebauten Städten nicht nur einen lebendigen Kontrast zum Grau-in-Grau, sie sorgen für bessere Luft, kühlen im Sommer, reduzieren Lärm, bauen Schadstoffe ab, schützen die Fauna (vor allem Vögel) und setzen architektonische Akzente. Um den Pflanzen zuverlässig und langfristig Halt zu geben, bietet Sto mit dem Ranksystem StoFix Iso-Bar ECO eine bauaufsichtlich zugelassene Lösung für Fassadenbegrünungen auf Wärmedämm-Verbundsystemen an, die auch nachträglich montiert werden kann.

Mehr lesen

Dunkel, rau und immersiv

14. Mai 2024 Mehr
Dunkel, rau und immersiv

Die renommierte Stadt St. Moritz, eingebettet 1.800 Meter über dem Meeresspiegel im faszinierenden Engadin-Tal der Schweiz, ist der perfekte Standort für das neueste Retail Projekt von Küchel Architects. Die neue Moncler-Boutique erstreckt sich an prominenter Lage im ersten Stock entlang der Via Maistra, der belebten Hauptstraße, und über eine Fläche von etwa 300 Quadratmeter.

Mehr lesen

Der schlichte Charme der Bohemien

13. Mai 2024 Mehr
Der schlichte Charme der Bohemien

Begonnen hat alles 1991: 315.000 Wienerinnen und Wiener - die Mehrheit der abgegebenen Stimmen - votierten in einer Volksbefragung gegen die geplante Welt­ausstellung, die 1995 gemeinsam mit Budapest veranstaltet hätte werden sollen. Wien hatte dafür ein Areal am linken Donauufer vor der Reichsbrücke gewählt. Nachdem die dort vorhandene Mülldeponie dafür schon abgegraben worden war, entstand nun statt der abgesagten Expo die "Donauplatte", eine Überbauung des Geländes, und auf ihr wuchs bald die Donaucity in den Himmel, ein multifunktionaler Stadtteil zwischen Vienna International Center, Austria Center Vienna und dem Hubertusdamm.

Mehr lesen

Ruhiger Rückzugsort

13. Mai 2024 Mehr
Ruhiger Rückzugsort

Das architektonische Konzept eines großzügigen Wohnhauses im Großraum Frankfurt am Main von MundS-Architekten umfasst nicht nur die kubische Form des Hauses, sondern auch die nahtlose Verbindung zwischen Innenraum und der umliegenden Gartenanlage mit einem beeindruckenden Pool.

Mehr lesen

Stark in Akustik und Optik

9. Mai 2024 Mehr
Stark in Akustik und Optik

Lindner erweitert sein Glastürenangebot um ein flächenbündiges, 100 mm starkes Türblatt. Die doppelt verglaste Alu-Schallschutztür ATB 100 besticht mit außerordentlich hohem Schallschutz und elegantem Design: Das beidseitig flächenbündige Türblatt besteht aus einer Glasfüllung aus Sicherheitsglas und einem auf Gehrung verbundenen Aluminium-Rohrrahmen. Die daraus resultierende Optik harmoniert ausgezeichnet mit den frontbündigen Glastrennwänden Lindner Life Stereo 125 und Lindner Life Contour 126.

Mehr lesen

Quantität und Qualität von Freiräumen

8. Mai 2024 Mehr
Quantität und Qualität von Freiräumen

Nach Wien zog es Carla Lo einst für ihr Studium. Inzwischen gibt die Landschaftsarchitektin ihr Wissen selbst - an der BOKU, der TU und der FH Wien sowie als Gastprofessorin an der Universität in Kassel - an Studierende weiter. 2009 gründete die gebürtige Heidelbergerin mit Carla Lo Landschaftsarchitektur in der neuen Wahlheimat ihr eigenes Büro, mit dem sie sich der Objektplanung im städtischen und ländlichen Kontext widmet. Im Gespräch erläutert die Ingenieurkonsulentin für Landschaftsplanung und Landschaftspflege, warum Landschaftsarchitektur nicht nur im urbanen Raum wichtig ist. Außerdem thematisiert sie die Grundlagen einer gelungenen Freiraumplanung und verrät, in welchen Bereichen in Österreich Aufholbedarf besteht.

Mehr lesen

Historische Loos-Villa in Pilsen wird zum „Iconic House“

8. Mai 2024 Mehr
Historische Loos-Villa in Pilsen wird zum „Iconic House“

Als "verstecktes Juwel in Pilsen" wurde die Semler-Residenz vor kurzem in das internationale Netzwerk "Iconic Houses" aufgenommen. Die Villa kann nun nach aufwendiger Sanierung und Rekonstruktion besucht werden. Das einzigartige Wohnungsinterieur wurde von Adolf Loos entworfen und seinem Mitarbeiter, dem Architekten Heinrich Kulka, im Detail ausgearbeitet. Er setzte auch die Entwurfspläne um. Die Semler-Residenz ist das einzige Bauwerk in Pilsen, bei dem Loos‘ Raumplan-Prinzip Anwendung findet.

Mehr lesen

spoga+gafa 2024: Neuheiten und Trends für das Leben im Garten

8. Mai 2024 Mehr
spoga+gafa 2024: Neuheiten und Trends für das Leben im Garten

Outdoor-Wohnzimmer, Freiluftbüro, grüner Erholungsraum und Außenküche - der Garten als Lebensraum ist heute ein Ort der Vielfalt. Vom 16. bis zum 18. Juni 2024 gibt die größte Garten- und BBQ-Messe der Welt, die spoga+gafa in Köln, wichtige Impulse für die ganze Welt des Gartens. In 14 Messehallen erwartet Sie ein umfassendes Angebot an Produkten und Lösungen für die Gestaltung und Ausstattung von Gärten, Balkonen, Terrassen und anderen Außenbereichen. Hersteller aus aller Welt präsentieren auf der reinen B2B-Messe aktuelle und zukünftige Trends.

Mehr lesen

Radikal geöffnet

7. Mai 2024 Mehr
Radikal geöffnet

Pferde, Wagen und Personal waren vor langer Zeit hinter den Mauern einer alten Remise mitten in Basel untergebracht. Während das Haus zuvor lediglich als Nebengebäude diente, sollte es nun als Eigenheim eine neue Funktion bekommen. Andreas Bründler von Buchner Bründler Architekten erwarb den historischen Bestand und widmete sich folglich mit seinem Büro auch dem Umbau. Beherzte Veränderungen und mutige Lösungen brachten dringend benötigtes Tageslicht ins Innere und schufen für den Planer und seine Familie ein zeitgemäßes Zuhause voller Überraschungen.

Mehr lesen

Gedruckte Fassade

7. Mai 2024 Mehr
Gedruckte Fassade

Das jüngste Projekt des renommierten Architekturbüros Studio RAP setzt seine eigens entwickelte maßgeschneiderte 3D-Drucktechnologie ein, um die Fassade einer exklusiven Boutique entlang der Amsterdamer Prachtstraße P.C. Hooftstraat zu transformieren.

Mehr lesen