Aktuelle Beiträge

Städtebau CAD: Die digitale Stadt

27. Januar 2021 Mehr
Städtebau CAD: Die digitale Stadt

CAD für die Stadtplanung dient nicht nur der Erstellung von Flächenwidmungs- und Bebauungsplänen. Im Programm enthaltene Visualisierungs- und Präsentationsfunktionen können Laien auch städtebauliche Planungen anschaulicher vermitteln.

Mehr lesen

Pflastersteine mit Mehrwert

26. Januar 2021 Mehr
Pflastersteine mit Mehrwert

Gepflasterte Wege mit freundlicher heller Farbwahl führen durch den kürzlich eröffneten, von den Wiener Stadtgärten neu gestalteten Ludwig-Zatzka-Park in Wien 14. Sie bieten einen besonderen Mehrwert, denn die dafür verwendeten Pflastersteine unterstützen durch die reduNOx Technologie den Abbau gesundheitsschädlicher Stickoxide in der Luft. Erzeugt wurden die Steine vom burgenländischen Pflastersteinerzeuger Friedl Steinwerke.

Mehr lesen

Kontrastreicher Raum

25. Januar 2021 Mehr
Kontrastreicher Raum

In der chinesischen Stadt Chengdu gestalten Neri&Hu einen Flagship Store für Valextra, in dem Kontraste die Hauptrolle spielen. Von außen gibt die Fassade nur an wenigen Stellen kurze lineare Einblicke in das Innere des Geschäftes. Auch sie steht mit ihrer monotonen Oberfläche aus dunklem Beton in Kontrast zur vielfältigen Materialpalette des Innenraumes.

Mehr lesen

Den ländlichen Raum im menschlichen Maßstab denken

22. Januar 2021 Mehr
Den ländlichen Raum im menschlichen Maßstab denken

Interview - In Spittal an der Drau angesiedelt widmen sich Sonja Hohengasser und Jürgen Wirnsberger regionalen Projekten im ländlichen Kontext. An der FH Kärnten, geben Sonja Hohengasser als Professorin und Jürgen Wirnsberger als Lehrender ihre Erfahrungen und Wissen zum Thema Rurales Bauen an die Studierenden weiter.

Mehr lesen

GRAPHISOFT X live | Digital-Event 

21. Januar 2021 Mehr
GRAPHISOFT X live | Digital-Event 

Der persönliche Kontakt – kaum etwas ist wichtiger für den Softwarehersteller GRAPHISOFT. Lassen Sie sich beim Digital-Event GRAPHISOFT X live bis zum 29.01.2021 individuell und live beraten, zu allen Fragen rund um BIM, Software und Archicad.

Mehr lesen

Fassaden-Update

21. Januar 2021 Mehr
Fassaden-Update

Der Wiener Stephansplatz ist durch den „Steffl“, Österreichs berühmtestem Dom, das emotionale Zentrum Österreichs. Hier liegt auch das Hotel am Stephansplatz, an dessen Fassade die Stadtluft der vergangenen Jahrzehnte genagt hat. Deshalb sollte der schnörkellose Nachkriegsbau mit 53 Zimmern und angeschlossenem Cafe Giacomo Aragall innen wie außen ein zeitgemäßes Facelift erhalten.

Mehr lesen

Die Stadt in der es niemals regnet

20. Januar 2021 Mehr
Die Stadt in der es niemals regnet

Verdichtung bedeutet nicht nur Lücken neu zu füllen, sondern auch ungenutzten Bestand zu revitalisieren. Das wird am Beispiel des Gare Maritime schnell eindrucksvoll klar. Neutelings Riedijk Architecten hauchten dem prestigeträchtigen Bau inmitten von Brüssel, der einst ein dynamischer Umschlagplatz für Güter und Waren war, neues Leben ein und verwandelten ihn in „die Stadt, in der es niemals regnet“.

Mehr lesen

Multifunktionales Beleuchtungskonzept

19. Januar 2021 Mehr
Multifunktionales Beleuchtungskonzept

Inmitten der Münchner Altstadt gelegen stellt der Odeonsplatz architektonisch eine besondere Herausforderungen dar: Der Hofgarten und die umliegenden prächtigen Gebäude wie Residenz, Theatinerkirche und Feldherrenhalle setzen den Rahmen für eine der repräsentativsten Adressen in München. Dieser Herausforderung stellte sich der Projektentwickler Art-Invest Real Estate und baute 2019 den ersten Stock einer denkmalgeschützten, klassizistischen Immobilie am Odeonsplatz 12 zu einem zukunftsorientierten, modernen Büro mit einer Fläche von 500 Quadratmetern um. 

Mehr lesen

Historischer Marktwert

18. Januar 2021 Mehr
Historischer Marktwert

Die Ende des 19. Jahrhunderts entworfene Markthalle Sant Antoni in Barcelonas Stadtteil Eixample konnte durch das lokale Architekturbüro Ravetllat arquitectura revitalisiert und umgebaut werden. Entstanden ist dabei nicht nur die zur Versorgung der Bewohnerinnen und Bewohner notwendige Infrastruktur, sondern auch ein Anziehungspunkt für Touristen und im dicht verbauten Stadtviertel ein attraktiver öffentlicher Aufenthaltsraum.

Mehr lesen

Nachhaltig und sicher

14. Januar 2021 Mehr
Nachhaltig und sicher

Das HoHo Wien ist eine 24-geschossige Gewerbeimmobilie, die neben Büro- und Businessflächen auch ein Hotel, Apartments, ein Restaurant sowie Health-, Beauty- und Wellnessbereiche in sich vereint. In Hybridbauweise aus Holz und Beton gefertigt gab es bei diesem einzigartigen Projekt auch besondere Herausforderungen in Bezug auf Brandschutz und Sicherheit.

Mehr lesen

Architektur Fachmagazin Ausgabe 08/2020

14. Januar 2021 Mehr
Architektur Fachmagazin Ausgabe 08/2020

Auch die neueste Ausgabe von architektur Fachmagazin, "Die neue Stadt", ist wieder als ePaper abrufbar und bietet, wie gewohnt, viele spannende und informative Berichte aus der Welt der Architektur.

Mehr lesen

Die Stadt mit Licht modellieren

13. Januar 2021 Mehr
Die Stadt mit Licht modellieren

Interview - podpod design ist ein international renommiertes, vom Geschwisterpaar Iris und Michael Podgorschek gegründetes Lichtplanungsbüro aus Wien. Das Tätigkeitsfeld überspannt eine große Bandbreite, von Projekten für Innen- und Außenbeleuchtung für historische, denkmalgeschützte und zeitgenössische Bauten, urbane Lichträume, öffentliche Beleuchtung bis hin zu Leuchtendesign.

Mehr lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen