RSSKategorie: News

Mit der Natur im Einklang

Die Architekten empfanden das Jugendliche die in diesem verlassenen Vorort täglich aufstehen und den Unterricht besuchen müssen, zumindest ein Anrecht auf ein begrüntes Gebäude haben.

10. Juli 2014 Mehr

Architekten kochen – Rezepte

Wir zauberten beim dritten mal "Architekten kochen" gemeinsam mit einem Profikoch an unserer Seite folgendes Menü:

8. Juli 2014 Mehr
Netz aus Glas

Netz aus Glas

Ursprünglich war der Palazzo dell‘Unione Militare in Rom ein herrschaftliches Gebäude, das nach den strengen Maßstäben des 20. Jahrhunderts erbaut worden war. Die Struktur aus Glas und Metall, die der Architekt und Designer Massimiliano Fuksas auf das Dach dieses Bauwerks gesetzt hat, ist ein zergliederter aber harmonischer Lichtpunkt auf die ewige Stadt.

1. Juli 2014 Mehr
Jeder fährt manchmal Bus, vor allem am Land

Jeder fährt manchmal Bus, vor allem am Land

Vor genau einem Jahr haben wir in unserem Magazin das Projekt BUS:STOP Krumbach, Vorarlberg, angekündigt. Nun sind die sieben, von ebenso vielen internationalen Architekten gestalteten Bushaltestellen im ‚Ländle‘ fertig.

1. Juli 2014 Mehr

Jetzt bewerben für Ventura Interieur 2014

Zum zweiten Mal veranstaltet die Biennale Interieur gemeinsam mit „Organisation in Design“ (NL) die Ventura Interieur. Dort bietet sich für Nachwuchsdesigner eine ausgezeichnete Gelegenheit, ihre avantgardistische Arbeit zu zeigen. 

23. Juni 2014 Mehr

Ausstellung „Maria Giuseppina Grasso Cannizzo: Loose Ends“

Den Sommer über ist im aut eine Ausstellung der sizilianischen Architektin Maria Giuseppina Grasso Cannizzo zu sehen – eine als radikale Intervention und komplexe Transformation der Räume des aut konzipierte Ausstellung, die die architektonische Haltung von MGGC sicht- und unmittelbar spürbar macht. Die umfangreichen Aufbauarbeiten haben begonnen - am 1. Juli wird eröffnet.

23. Juni 2014 Mehr
Diploma of Advanced Studies in Spatial Design (DAS)

Diploma of Advanced Studies in Spatial Design (DAS)

Die ZHdK bietet einmalig im Herbst 2014 ein einjähriges Programm in Spatial Design an, das mit dem akademischen Grad «Diploma of Advanced Studies (DAS)» abschliesst.

20. Juni 2014 Mehr
aut. Architektur und Tirol bitten um Unterstützung!

aut. Architektur und Tirol bitten um Unterstützung!

Im Herbst feiert das aut 20 Jahre. Aus Anlass des Jubiläums arbeitet das Team seit über einem Jahr am Buch „vermessungen.tirol auf der statistischen couch“, in dem mit Hilfe von Infografiken die politische, räumliche, touristische und ökonomische Landschaft von Tirol kartiert wird.

16. Juni 2014 Mehr
Wohnen hinter Holzlammellen

Wohnen hinter Holzlammellen

Das spanische Atelier Mateo arquitectura hat kürzlich einen Wohnbau in einer schmalen Baulücke in Barcelona fertiggestellt. Das Wohnhaus befindet sich im Stadtzentrum und dort schmiegt es sich, wie in einen Zwischenraum hineingeschoben, förmlich an die Nachbarn an. Die beiden links und rechts anschließenden Bauten schützen sich durch dicke Wände und Balkone vor den Umwelteinflüssen und dem Lärm.

11. Juni 2014 Mehr

ERCO – Lichtevent „Faszination Licht“

Licht zum Anfassen: Am 6. März 2014 trafen sich Persönlichkeiten aus der Architektur-, Licht- und Baubranche sowie Entscheider aus Kultur und Wirtschaft zu unserem Lichtevent "Faszination Licht". 

10. Juni 2014 Mehr

Wohnen auf einem Getreidesilo

Um dringend notwendige Wohnmöglichkeiten für Studenten in Johannesburg zu schaffen, hat der Immobilienentwickler Citiq ungenutzte Getreidesilos in brauchbare Studentenwohnungen verwandelt. Die ehemaligen Silos ‚Mill Junction‘ enthalten nun 375 individuelle Appartements, zusätzlich zu Räumen wie Bibliotheken, Aufenthaltsbereiche und Computerräume.

24. April 2014 Mehr
Wohnen in der Metallbox

Wohnen in der Metallbox

Das ‚sich Öffnen und Schließen‘ hat ebenso wie der Garten eine lange Tradition in der japanischen Architektur. So auch bei dem Wohnhaus in Oita, Nordjapan, das von dem japanischen Architekturbüro  ‚eto kenta atelier‘ errichtet wurde. Im Inneren einer rechteckigen, mit Metall verkleideten Box, entwickelt die Architektur einen privaten Hof, indem ein großer Leerraum den Körper der Länge nach in zwei Bereiche teilt.

24. April 2014 Mehr