Aktuelle Beiträge

Vom Wolkenkratzer zum Baumhaus

15. Mai 2022 Mehr
Vom Wolkenkratzer zum Baumhaus

404 Bäume, 4.620 Sträucher und fast 2.500 m2 Gras, Blumen und Kletterpflanzen - was wie ein Konzept für Park- oder Grünflächen klingt, ist die begrünte Fassade zweier Wohntürme. Mit dem Easyhome Huanggang Vertical Forest City Complex brachten Stefano Boeri Architetti ein Stück vertikalen Wald nach Huanggang. Die Hochhäuser zeigen, wie man urbanes Grün in neuen Dimensionen denkt und so die Natur in die Stadt bringt.

Mehr lesen

Fließende Übergänge

13. Mai 2022 Mehr
Fließende Übergänge

Durch Umbau und Modernisierung hat ein in die Jahre gekommenes Einfamilienhaus am Bodensee ein vollkommen neues Gesicht mit Neubauqualitäten erhalten. Einen großen Anteil an der modernen Optik hat die Fassadengestaltung: durch das Zusammenspiel der vertikalen Holzfassade mit großen Aluminium-Holz-Fenstern, Festverglasungen und Hebe-Schiebe-Türen mit geradlinigem, puristischem Design, die die Innenräume mit viel Tageslicht versorgen.

Mehr lesen

Architects, not Architecture – Vienna Edition

13. Mai 2022 Mehr
Architects, not Architecture – Vienna Edition

Nach zwei Jahren virtueller World Tour kehrt das Eventformat Architects, not Architecture wieder physisch auf die Bühne zurück und feiert eine Premiere. Zum ersten Mal gastiert das Format in Wien. Danach folgen weitere spannende Abende in vielen deutschen und europäischen Städten.

Mehr lesen

Atmungsaktive Architektur

12. Mai 2022 Mehr
Atmungsaktive Architektur

Das Architekturbüro ­Skidmore, Owings & Merrill (SOM) realisierte in der chinesischen Millionenstadt Shenzhen ein "atmendes" Hochhaus mit natürlicher Belüftung. Für die neuen Headquarters der Rural Commercial Bank entwarfen sie eine Struktur aus sich diagonal kreuzenden Trägern. Diese verleihen dem Gebäude nicht nur ihr markantes Aussehen, sondern dienen zudem als gigantischer Sonnenschutz.

Mehr lesen

Bauen für Wohnen und Leben

11. Mai 2022 Mehr
Bauen für Wohnen und Leben

Der moderne Wohnbau stellt umfassende und vielfältige Anforderungen an Produkte und Baustoffe: Es geht um Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit ebenso wie um Gesundheit, Ästhetik und um Funktionalität. Die Produkte von Sto decken dafür ein breites Spektrum an Möglichkeiten ab und sind innovativ, kreativ, aber auch bewährt, zeitlos und traditionsreich.

Mehr lesen

Tech statt Theater

11. Mai 2022 Mehr
Tech statt Theater

Leuchtend rot schmiegen sich die Interventionen des Architekturstudios Bernhard Khoury / DW5 an die historische Fassade aus weiß verputztem Torfstein. Ein verspiegeltes Dach schwebt über dem ganzen Ensemble und gewährt ungewohnte Einblicke sowie Perspektivwechsel. Im Inneren von TUMO wurde ein ehemaliger Theatersaal zum knalligen Kreativ-Zentrum für Design und Technologie für Jugendliche.

Mehr lesen

Individualität im Badezimmer

10. Mai 2022 Mehr
Individualität im Badezimmer

Nach persönlichen Wünschen gestaltete Dinge liegen im Trend. Im Bad lässt sich dies nicht nur über farbenfrohe Wannen und Waschbecken ausdrücken, sondern vor allem über funktionale Badprodukte. Wie aber Badprodukte wie Badewanne oder Dusche individuell werden können, darüber sprachen wir mit Gunther Stolz, geschäftsführender Gesellschafter der Repabad GmbH.

Mehr lesen

Aspirin statt Abendmenü

9. Mai 2022 Mehr
Aspirin statt Abendmenü

Im Zuge der Covid-Pandemie sah sich ein Restaurant-Besitzer in Puerto Vallarta an der Pazifikküste im Westen Mexikos gezwungen, neue Wege zu gehen. Der Inhaber entschied sich dazu, eine Apotheke aus dem Lokal zu machen. Nach 35 Jahren heißt es nun: Rezept statt Abendkarte. Für die Farmacia del Río entwickelten die mexikanischen Architekten güey studio ein unkonventionelles, buntes Design.

Mehr lesen

Wegweisende Bodengestaltung

9. Mai 2022 Mehr
Wegweisende Bodengestaltung

Düsseldorf kann mit einem neuen kulturellen Highlight aufwarten: Das ehemalige Postgebäude am Konrad-Adenauer-Platz wurde in vierjähriger Renovierungszeit zu einem modernen Kultur- und Bildungszentrum umgebaut. Herzstück ist die deutlich vergrößerte Zentralbibliothek, die sich über das zweite und dritte Obergeschoss des Gebäudes erstreckt. Mit mehr als 300.000 Medien, vielen gemütlichen Sitzbereichen sowie einem Café und einem Dachgarten lädt sie zum Wohlfühlen und Verweilen ein.

Mehr lesen

Kufsteins grüne Wohnoase

8. Mai 2022 Mehr
Kufsteins grüne Wohnoase

In Kufstein an der Weißache wurde Tirols größter Vollholzwohnbau fertiggestellt: Fünf hochmoderne Geschosse komplett aus Holz errichtet – einzig für die Treppenläufe kommen Betonfertigteile zum Einsatz. Das wegweisende Wohnbauprojekt von Bauherr Unterberger Immobilien erfüllt höchste Standards in Sachen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit und strebt die klimaaktiv-Zertifizierung in Gold an. Eine Schlüsselposition nimmt hier die geplante Fassaden- und Dachbegrünung ein.

Mehr lesen

3D Druck Challenge für Studierende

6. Mai 2022 Mehr
3D Druck Challenge für Studierende

Learning by doing ist in der Baubranche leichter gesagt, als getan. Denn Baumängel sollte man im besten Fall erkennen und beheben, bevor das Haus noch steht. 3D Simulationen, sogenannte digitale Zwillinge von Gebäuden, sind mittlerweile in die Bauwelt eingezogen. Studierende des Departments Energie und Umwelt der FH Burgenland erhielten im Rahmen eines Freifachs die Gelegenheit, sich mit moderner Konstruktionssoftware und 3D Druck auszuprobieren. Bei der 3D Druck Challenge gewann das kleine Haus mit der höchsten Energie- und Kosteneffizienz.

Mehr lesen

Noch mehr Kunst im Kornspeicher

5. Mai 2022 Mehr
Noch mehr Kunst im Kornspeicher

Während in den Backsteingebäuden am Duisburger Innenhafen bis in die Siebziger Jahre noch Getreide lagerte, wurden diese 1999 nach einem Entwurf von Herzog & de Meuron zum Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, kurz MKM, umgenutzt. Nun realisierten die Architekten auch die Erweiterung des Kulturbaus und vergrößerten die Ausstellungsflächen außen subtil und innen modern um insgesamt 2.500 m2.

Mehr lesen