RSSKategorie: Projekte

Ein Traum in Blau

Ein Traum in Blau

Das schmale Budget, der Wunsch nach einem einprägsamen Look und der zeitlich begrenzte Ausführungszeitraum bis zur Eröffnung des neuen Eisladens der Marke BRANDO im historischen Zentrum Madrids bestimmten den Entwurf aus der Feder von SOLAR und Marta Jarabo. Durch den Kunstgriff der flächigen Verwendung eines kräftigen Blautons ist es den Gestaltern gelungen, die maßstäbliche Wahrnehmung im Innenraum verschwimmen zu lassen. Gleichzeitig konnten dadurch größere Eingriffe in den Bestand sowie unnötige Abrisse vermieden werden und ältere Gebäudestrukturen als stumme Zeitzeugen unterbewusst wahrnehmbar erhalten bleiben. Die Architekten beschreiben diese Herangehensweise als Strategie einer Ökonomie der Mittel als ökologisches Manifest.

18. Oktober 2023 Mehr
Gemeinschaft und Bildung

Gemeinschaft und Bildung

Das Komera Leadership Center, ein Projekt von BE_Design, ist ein herausragendes Beispiel für die Verbindung von Architektur und sozialem Engagement. Das Gebäude, das im Juli 2023 fertiggestellt wurde, befindet sich in einer abgelegenen ländlichen Provinz Ruandas und erfüllt eine wichtige Rolle als Zentrum für Gesundheit, Bildung und Mentorship-Programme für junge Frauen. Gleichzeitig dient es als Treffpunkt für Entwicklungsinitiativen und Gemeindeveranstaltungen.

16. Oktober 2023 Mehr
Eine sanfte Woge

Eine sanfte Woge

Das Studio Ales Fiala platzierte das neue Bauwerk des Weinguts Gurdau unter einem grünen, wellenförmigen Dach, das sich unaufdringlich in die üppige Landschaft an Weinbergen rund um das tschechische Dorf Kurdějov einfügt und gleichzeitig ein respektvolles Zeichen im Sinne der Nachhaltigkeit und des Umgangs mit der Natur setzt.

12. Oktober 2023 Mehr
Blühendes Leben

Blühendes Leben

Die Flores-Apotheke im aufstrebenden Dionysen-Viertel in Traun bei Linz soll das blühende Leben in all seinen Facetten verkörpern. Dies spiegelt sich nicht nur in der Architektur, der Farbwahl und der gesamten Atmosphäre wider, sondern auch im durchdachten Design des Logos und der Corporate Identity. Dieses einzigartige Konzept verwandelt die Apotheke im Erdgeschoss des neuen Ärztezentrums in einen ganz besonderen Ort.

11. Oktober 2023 Mehr
Wo der Pfeffer wächst

Wo der Pfeffer wächst

Das Pepper Tree Passivhaus im australischen Unanderra ist als nachhaltiger Zweitwohnsitz konzipiert, den der Architekt Alexander Symes an ein bestehendes Haus in einem Vorort von Illawarra anfügte. Dreh- und Angelpunkt des Entwurfes ist die Baumkrone des gleichnamigen Pepper Tree. Das Bauwerk wurde zudem im Passivhaus-Standard ausgeführt, was eine Energieeinsparung von bis zu 90 Prozent im Vergleich zum Standardhaus zur Folge hatte.

4. Oktober 2023 Mehr
Alles im (zirkulären) Fluss

Alles im (zirkulären) Fluss

Das Schweizer Energieversorgungsunternehmen Primeo Energie wirbt damit, seinen Kunden den Ökostrom direkt "von der Natur nach Hause" zu liefern und so zu einer nachhaltigeren Zukunft beizutragen. Passend zu dieser Philosophie realisierte das Architekturbüro Rapp auf dem Firmengelände mit dem Primeo Energie Kosmos ein Science- und Erlebniscenter. Dabei legten die Planer den Fokus auf die Themen Energiewende und Klimaneutralität und errichteten das Museum in zirkulärer Bauweise.

28. September 2023 Mehr
Neue Leichtigkeit

Neue Leichtigkeit

Stahlbeton steht global gesehen an der Spitze der meistverwendeten Baumaterialien. Und das, obwohl sich die Klimabilanz des Werkstoffs leider alles andere als positiv zeigt. Ein Team der Technischen Universität Dresden machte es sich zur Aufgabe, das zu ändern. Im Zuge einer materialwissenschaftlichen Forschung entstand daraus in Kooperation mit dem Architekturbüro HENN das weltweit erste Gebäude aus Carbonbeton: CUBE.

25. September 2023 Mehr
Geschlossener Materialkreislauf

Geschlossener Materialkreislauf

Vom hässlichen Entlein zum Schwan - nördlich von Kopenhagen verwandelte das Architekturbüro ­Lendager ein stillgelegtes Schulgebäude in den Kindergarten Svanen (der Schwan). Anstatt eines einfachen Abrisses entschied man sich dabei für ein zirkuläres Upcycling-Projekt, welches Abbruch, Entwicklung und Umsetzung eines neuen Designs auf vorbildliche Art und Weise vereint: Die recycelten Überreste der Schule verwendete man für die Errichtung des Neubaus am gleichen Standort wieder.

21. September 2023 Mehr
Verbundstofffrei & rückbaubar

Verbundstofffrei & rückbaubar

Im Berliner Süden entwarfen Praeger Richter Architekten mit dem Ausbauhaus Südkreuz ein Gebäude in Holz-Beton-Hybridbauweise und berücksichtigten dabei den gesamten Lebenszyklus der eingesetzten Materialien. Auf sieben Geschossen kombiniert der Bau qualitativen und gleichzeitig erschwinglichen Wohn- und Gemeinschaftsraum und lässt sich dank verbundstofffreiem Innenausbau zukünftig einfach um- oder zurückbauen.

18. September 2023 Mehr
Rigoros nachhaltig

Rigoros nachhaltig

Mit der Erweiterung der im Osten Londons situierten und unter Denkmalschutz stehenden Lea Bridge Library um ein Café und einen flexiblen Gemeinschaftsraum mit optimierter Anbindung an die Gärten der Bibliothek ist es dem in London ansässigen Architekturbüro Studio Weave gelungen, das bürgerliche Herz des Stadtbezirks Waltham Forest wieder zum Schlagen zu bringen.

12. September 2023 Mehr
Fertigteil Iglu

Fertigteil Iglu

Die Norman Foster Foundation hat bei der Eröffnung der diesjährigen Architekturbiennale in Venedig ihr Forschungsprojekt "Essential Homes" vorgestellt. Im Rahmen einer Partnerschaft mit Holcim entwickelten sie ein besonderes Fertigteilhaus, das vertriebenen Menschen, die über viele Jahre in temporären Siedlungen wohnen, Sicherheit, Komfort sowie Wohlbefinden bieten soll.

9. September 2023 Mehr
Layer Look

Layer Look

Im Sinne der Wohnraumanpassung gemäß neuer Nutzungsmodelle renovierten TAKK eine 110 Quadratmeter große Wohnung in Madrid für einen privaten Bauherren von Grund auf. "The Day After House" zollt aber auch dem im Zuge der neuen Klimagesetze und der anhaltenden Krise der fossilen Brennstoffe gewachsenen, allgemeinen Umweltbewusstsein Respekt.

6. September 2023 Mehr