RSSKategorie: Projekte

Theatralisch Interpretiert

Theatralisch Interpretiert

Das David Brownlow Theatre ist Teil eines Schulcampus im Süden Englands. Für diesen ließen sich Jonathan Tuckey Design von der Architekturgeschichte inspirieren und interpretieren daraus bekannte Motive im Kontext des Theaters neu.

8. Juni 2021 Mehr
Im Streiflicht

Im Streiflicht

Studio Bocchi zeichnen für das neue Headquarter von Flash Battery, einem aufstrebenden Start Up im Bereich der Lithiumbatterieproduktion, verantwortlich. In der norditalienischen Provinz Reggio Emilia ist so neben einer neuen Produktionsfläche für die 60 Mitarbeiter ein offen gestalteter Büro­trakt entstanden, der sich an ein verglastes Atrium schmiegt und von einer vertikal vorgehängten Metallstruktur gefasst wird.

6. Juni 2021 Mehr
Mit Sport und Spiel bestückte Fassade

Mit Sport und Spiel bestückte Fassade

Xaveer De Geyter Architects gestalteten in einem ehemaligen Hafenareal von Gent eine Schule mit außergewöhnlichem Erscheinungsbild. Für die diversen Bildungseinrichtungen, die im Gebäude untergebracht werden sollten, war die Grundstücksfläche ziemlich spärlich bemessen. Das rief einen außergewöhnlichen Lösungsansatz hervor, bei dem die Fassade eine zentrale Rolle spielt.

2. Juni 2021 Mehr
Auf Traditionen berufen

Auf Traditionen berufen

Das spanische Designstudio Masquespacio gestaltete das Restaurant und den Barbereich von "La Sastrería" in Valencia mit zwei sehr differenzierten Erscheinungsbildern. Beide beziehen sich dabei auf örtliche Besonderheiten und interpretieren diese auf unterschiedliche Art und Weise neu.

28. Mai 2021 Mehr
Vom Streben nach Grün

Vom Streben nach Grün

Die Ha Long Villa im gleichnamigen Küstenort ist als ein "House for Trees" gestaltet. Die Pflanztöpfe für die Bäume sind dabei hinter der massiven Fassade angebracht. Wie ein vertikaler Wald befindet sich ein Baum immer versetzt über dem anderen. In die Sichtbetonfassade sind rechteckige Öffnungen eingelassen, die auch mal über die Ecke verlaufen. Mal größer, mal kleiner, lugen an verschiedenen Stellen aus ihnen auf unterschiedlichen Höhen die Bäume hervor.

27. Mai 2021 Mehr
Wie ein Leuchtturm

Wie ein Leuchtturm

Über die das Grundstück begrenzende Backsteinmauer hinaus ragt das Gästehaus namens Alex. Für den namensgebenden Bauherren gestalten Dries Vens und Maarten Vanbelle ein Leuchtturmprojekt für seinen Garten, in dem seine Gäste und Filmvorführungen Platz finden.

24. Mai 2021 Mehr
Kühlmantel für die Kunst

Kühlmantel für die Kunst

Steven Holl Architects erweiterten das Museumsviertel in Houston um einen neuen Kulturbau. Direkt neben dem Museum of Fine Arts entstand mit dem Nancy and Rich Kinder Building der neueste Zuwachs des Areals. Anders als seine geschlossen gestalteten Nachbarn aus Stahl und Stein beweist der imposante Bau, dass Museum auch anders geht: mit Glas, einer intelligenten, kühlenden Fassade und reichlich Tageslicht.

20. Mai 2021 Mehr
Zwischen See und Landschaft

Zwischen See und Landschaft

Zwischen Bregenz, Bodensee und Pfänder gelegen befindet sich das neue Strandbad Lochau aus der Feder von Innauer Matt Architekten. Unter einem weit ausladenden Dach aus Holz und gerahmt von einer großzügigen Mauer aus hellem Beton befinden sich die notwendigen Infrastrukturgebäude, gekleidet in ein verspieltes Ensemble aus verschiedenen Holzstrukturen. Entstanden ist ein Bauwerk mehr Mittler als Abgrenzung zwischen Landschaft und See.

19. Mai 2021 Mehr
Neu trifft Alt im Universitätshof

Neu trifft Alt im Universitätshof

Das Bush House des King´s College London hat einen attraktiven Außenraum erhalten: John Robertson Architects gestalteten einen flexibel nutzbaren Innenhof und mit dem East Courtyard Pavilion einen neuen Hauptzugang zum Universitätsgebäude.

17. Mai 2021 Mehr
Abholen erleben

Abholen erleben

Wer hätte vor Jahren gedacht, dass Take-Away einmal derart verbreitet und sogar die einzige Möglichkeit sein wird, Essen vom Restaurant zu konsumieren? Pablo Muñoz Payá Arquitectos gestalteten in der spanischen Stadt Alicante das Lokal Nakano, in dem Speisen und Getränke nur abgeholt werden können.

14. Mai 2021 Mehr
Fabrik im Pflanzenkleid

Fabrik im Pflanzenkleid

Bei dem Entwurf der Jakob Factory Saigon ging das Büro G8A Architecture & Urban Planning gemeinsam mit rollimarchini architekten in Sachen industrieller Tropenarchitektur neue Wege. Anstatt sich an den Fabrikbauten der Umgebung zu orientieren, verpackte das Schweizer Duo Produktion, Administration und Lager in einem grünen, luftigen Gebäude und kreierte damit eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

12. Mai 2021 Mehr
Wie eine zweite Haut

Wie eine zweite Haut

Die neue Gotthard-Müller-Schule von Behnisch Architekten ist mit ihrer intelligenten Fassadenlösung genau am Puls der Zeit. Die Gebäudehülle wirkt nämlich nicht nur als ästhetisch ansprechende und identitätsstiftende Verkleidung in Richtung Außenwelt, nach innen dient sie als Möbel und Sitzgelegenheit in warmen Holztönen. Ganz nebenbei haben die Architekten dann auch noch eine technisch raffinierte, nahezu unsichtbare dezentrale Lüftungsanlage integriert. Mehr geht nicht.

6. Mai 2021 Mehr